• SC Konstanz-Wollmatingen e.V.

Auswärtsspiel beim TSV Mühlhofen

Spielbericht vom 17.09.2022

Ersatzgestärkt trat die erste Mannschaft zum Saisonauftakt gegen Mühlhofen an und konnte einen souveränen 9:2-Erfolg feiern. Japhet Breiholz und Jasko Buco ersetzten kurzfristig Nils Weiser und Julius Fürsch, Fabian Arnz debütierte als Mannschaftsführer für seinen neuen Verein.

Zum Spiel: Nach den Doppeln führte Wollmatingen mit 2:1: Christian Bamberg/Manfred Weiser unterlagen in ihrer Partie, Sebastian Jäger/Fabian Arnz sowie Japhet Breiholz/Jasko Buco konnten ihre Matches gewinnen. Danach setzte sich Wollmatingen ab: Arnz siegte, Jäger ebenso: 4:1. Breiholz‘ anschließende Niederlage wirkte mit 0:3 Sätzen deutlicher, als sie war, denn er wusste durchaus, zu überzeugen, musste sich allerdings einem gut aufspielenden Gegner letztendlich geschlagen geben. Warum Bamberg auch „Panther“ genannt wird, zeigte einmal mehr sein Match. Lag er in den Sätzen doch teils deutlich zurück, biss er in den entscheidenden Momenten zu und gewann schließlich mit 3:1 Sätzen: 5:2.

Weiser und Buco setzten sich in der Folge souverän durch und schraubten das Ergebnis auf 7:2. Im vorderen Paarkreuz kamen dann Jäger und Arnz zu ihren zweiten Einzeln am Tag, die sie jeweils überzeugend gewinnen konnten, sodass am Ende ein deutlicher 9:2-Sieg zu Buche stand, der in dieser Höhe sicherlich nicht erwartet worden war, der aber Lust auf die weiteren Spiele macht.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen