• SC Konstanz-Wollmatingen e.V.

Integratives Sommerfest

Sommer, Sonne und blauer Himmel – das Wetter meinte es gut mit unserer Juniorenabteilung, die auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Sommerfest zurückblickt.


Eingeladen waren am vergangenen Sonntag, den 17.07., die Vereinsmitglieder, Geflüchtete und alle Interessierten. Dieser Einladung folgten unglaubliche 460 Menschen jeden Alters und aus aller Herren Länder.

Untermalt durch stimmungsvolle Musik von DJ Christian Pohl, genossen die Gäste auf der Terrasse Bratwurst, Pommes Frites, Kuchen, Eis und kalte Getränke – zubereitet und ausgegeben von den vielen fleißigen Helfern.

Verteilt über den Rasen – auf dem normalerweise die kleinen und großen Dramen des Sports geschrieben werden – wurde danach das breite und bunte Angebot erkundet. Von Kinderschminken bis Fußball-Käfig war alles geboten, was das Herz begehrt.


Ein absolutes Highlight war die Torschuss-Geschwindigkeits-Messanlage der Firma Speedmaster. Groß und Klein versuchten sich an dem Rekord von 116 km/h, der durch den Kassier der Jugendabteilung Christian Skiba am frühen Nachmittag aufgestellt wurde. Auch die Hüpfburg von Immobilienmakler Dirk Solbach brachte die Augen der Kinder zum Strahlen – es wurde getobt, gespielt und gehüpft.


Nur wenige Meter entfernt hatten auch unsere Partner von der Caritas ihren Stand aufgebaut. Viele ehrenamtliche Helfer*Innen bedruckten mit den Kindern Jutebeutel und T-Shirts in leuchtenden Farben oder versuchten sich an der Herstellung von Riesenseifenblasen, die bald durch den ganzen Hockgraben schwebten.


Die Jugendleitung freut sich enorm über ein gelungenes Sommerfest für Groß und Klein. Die Organisation hat großen Einsatz von vielen Mitgliedern erfordert, aber die Belohnung waren unzählige lachende Kinder und Menschen aller Nationen, die miteinander ins Gespräch kamen und einen abwechslungsreichen Nachmittag verbrachten – ganz nach dem Motto „Sport verbindet“.


Die Jugendabteilung des SC Konstanz–Wollmatingen bedankt sich bei allen Sponsoren und Förderern dieses großartigen Nachmittags. Ohne die Förderung des Badischen-Sportbunds, der Egidius-Braun Stiftung des DFB und der Caritas Konstanz e.V. wäre es nicht möglich gewesen, diesen Begegnungsort für unsere Vereinsmitglieder und geflüchtete Familien zu schaffen.

Außerdem gilt unser ausdrücklicher Dank der Firma Speedmaster für die Bereitstellung der Messanlage, Herrn Solbach für die Hüpfburg und natürlich all den engagierten Helfern und Organisatoren!





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen