• SC Konstanz-Wollmatingen e.V.

Energischer SC Gottmadingen-Bietingen mit viel Einsatz zum 3:2 über Konstanz-Wollmatingen

Gastgeber liegen 0:1 zurück, drehen die Partie und haben am Ende auch das Glück des Tüchtigen, weil Konstanz-Wollmatingen den Ausgleich nicht mehr zuwege bringt.




Fußball-Landesliga:

SC Gottmadingen-Bietingen – SC Konstanz-Wollmatingen 3:2 (0:1)


Die Gäste gefielen durch exzellentes Passspiel und bessere Laufwege. Der SC Gottmadingen-Bietingen war durch die zurückliegenden Ergebnisse verunsichert, ging aber energisch in die Zweikämpfe und hielt mit viel Einsatz dagegen.


Hahn trifft zum 1:0 für Konstanz-Wollmatingen

Dann hatte Hahn Platz auf dem Flügel und setzte den Ball ins lange Eck (17.). Bis zur Pause gab es beidseitig keine klaren Möglichkeiten. In der ersten Aktion hatte Krieg nach Vorarbeit von Hahn einen weiteren Treffer für die Gäste auf dem Fuß (46.). Der fiel dann auf der Gegenseite.


Gottmadingen-Bietingen dreht die Partie

Felix Heuel köpfte eine Ecke von Ricky Barisic ins Netz. Zwei Minuten später schirmte Marco Gruber den Ball ab und traf nach einer Drehung zur Führung für die Platzherren. Den Ausgleich vergab Shala aus kurzer Distanz (61.). In der 67. Minute wurde bei der Heimelf die Verantwortung weitergeschoben, der Abschluss ging dann klar drüber. In der nächsten Aktion steckte Jan Faude durch, Gruber spitzelte die Kugel am Hüter vorbei.

Platzherren im Glück, Torschütze steht im Abseits

Es dauerte gerade mal zwei Minuten bis zum Dämpfer. Alain Abaz konnte nicht festhalten, Hahn traf aus kurzer Distanz (70.). Der SC kam kaum mehr aus der Defensive, hatte dann etwas Glück, dass der Torschütze im Abseits stand (86.). Ein Konter in der Nachspielzeit ging drüber, dann rettete Gruber nach einem Ballverlust mit einer Grätsche die drei Punkte. Merkliches Aufatmen bei Zuschauern und Akteuren nach der besten Saison Leistung. (re)


Aufstellung: Flöß - Plankert (55' Tuncer), Sardarabady, Karvouniaris, Wunsch - Werne, Krieg (55' Junker), Shala (78' Völklein) - Omore, Corda (78' Pati), Hahn


Tore: 0:1 (17.) Hahn, 1:1 (49.) Heuel, 2:1 (51.) Gruber, 3:1 (68.) Gruber, 3:2 (70.) Hahn


Schiedsrichter: Gehring (Biberach)

Zuschauer: 180.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen