Erste: Vertragsverlängerung Yalcinkaya

Sportvorstand Uwe Walentin und Coach Serdar Yalcinkaya bei der Vertragsverlängerung.



Serdar Yalcinkaya verlängert beim SC Konstanz-Wollmatingen

Der SC Konstanz-Wollmatingen und Cheftrainer der 1. Mannschaft Serdar Yalcinkaya werden über die aktuelle Saison hinaus weiterhin zusammenarbeiten. Dies gab heute der Vorstand bekannt.

 

"Wir sind überzeugt davon, dass unabhängig von der aktuellen sportlichen Situation der 1. Mannschaft das gemeinsam ausgearbeitete Konzept und die Person Serdar Yalcinkaya genau zu unserem Verein passen", so Uwe Walentin, sportlicher Leiter der Konstanzer.

 

"Zwischen dem Vorstand des SCKW und Serdar Yalcinkaya besteht das gemeinsame Ziel längerfristig zusammen zu arbeiten und den eingeschlagene Weg, vor allem hinsichtlich der Heranführung eigener Talente aus der Juniorenabteilung in die 1. Mannschaft weiterhin konsequent voran zu treiben.", meint Helmut Heid, 1. Vorstand beim SC.

 

Coach Yalcinkaya: "Ich freue mich sehr, dass das mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Die Gespräche mit der Vereinsführung Helmut Heid und Uwe Walentin waren von Beginn an offen, ehrlich und konstruktiv. Die Zusammenarbeit mit meinem Co Trainer Mario Weinheimer ist auf einem sehr hohen Level und klappt hervorragend, ich bin froh ihn im Team zu haben. Mein Team, die Abteilungsleitung und das gesamte Umfeld sind hier auf einem guten Weg. Wir müssen noch ein paar organisatorische Lücken schließen, aber da bin ich guter Dinge. Der Einbau der jungen Spieler ist sehr gut gelungen und auch die Zusammenarbeit mit der U23 & A Junioren klappt bis dato sehr gut und wird weiter forciert und ausgebaut. Wir wollen die Mannschaft konsequent weiterentwickeln und nachhaltig voran bringen. Mit frischen Elan und voller Konzentration werden wir alles daran setzen in der Rückrunde die Meisterschaft zu realisieren. Ich bin davon überzeugt, dass wir eine bessere Rückrunde spielen und mehr Punkte als in der Vorrunde holen können, wir sind weiter als in der Vorrunde“, sagt Serdar Yalcinkaya.

 

"In Abstimmung „Sportliche Leitung & Trainerteam 1 Mannschaft“ wollen wir auch in Zukunft weiter unsere Eigengewächse an die 1. Mannschaft heranführen und junge, talentierte Spieler aus der Region in unser Team holen, die eine sportliche Herausforderung suchen, sich weiterentwickeln möchten und sich auch mit dem Traditionsverein SC Konstanz-Wollmatingen identifizieren.

 

Zudem kommen einige vielversprechende Talente aus der Jugend und vielleicht können wir dazu noch zwei, drei Verstärkungen bekommen, dann können wir auch in der nächsten Saison viel erreichen."

 

 "Was die Zukunft beim SC angeht, mache ich mir keine Sorgen: Die Mannschaft ist spiel- und charakterstark."