Junioren: U13 Kensington Cup

Stuttgarter Kickers gewinnen den U13 Kensington Cup 2018.

© Foto: SCKW

 



Stuttgarter Kickers gewinnen U13 Kensington Cup

Die Besucher des U13 Kensington-Cups sahen am vergangenen Samstag ein spannendes und packendes Turnier in der Frichtle-Arena am Konstanzer Hockgraben.

 

Das hochkarätige Teilnehmerfeld versprach einiges. Neben dem Nachwuchs des SC Konstanz-Wollmatingen als Veranstalter waren der SV Böblingen, der FC Villingen 08, die Stuttgarter Kickers, der SSV Ulm, der SC Freiburg, der FV Ravensburg, der VfB Friedrichshafen, der SC Pfullendorf und der SSV Reutlingen vertreten.

 

Bereits die Gruppenspiele waren meist eng umkämpft und von einem hohen Tempo geprägt. In beiden Gruppen war der Gruppensieg lange unklar. Eine besondere Situation gab es nach Beendigung der Spiele in Gruppe 2: Der SSV Reutlingen und der FV Ravensburg lagen punkt- und torgleich an der Tabellenspitze. Der direkte Vergleich konnte nach dem gespielten 0:0 auch nicht herangezogen werden, weshalb schließlich ein 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Dieses konnte der SSV Reutlingen für sich gewinnen. In einem für das gesamte Turnier sinnbildlich sehr spannenden und bis zum Ende nicht entschiedenen Finale unterlag der SSV den Stuttgarter Kickers schließlich mit 1:2, so dass der Siegerpokal nach dem Sieg des SC Freiburgs im vergangenen Jahr dieses Jahr an den Neckar wandert.

 

Die Platzierungen:

  1. Stuttgarter Kickers
  2. SSV Reutlingen
  3. FV Ravensburg
  4. SSV Ulm
  5. SC Freiburg
  6. SV Böblingen
  7. VfB Friedrichshafen
  8. FC Villingen 08
  9. SC Pfullendorf
  10. SC Konstanz-Wollmatingen

Ergebnisse zum Herunterladen:

Download
Endergebnisse
Kensington_Cup_U13_2018_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.7 KB