Junioren: U11 Kensington Cup 2019

Bereits zum 11. Mal findet der internationale Kensington Cup im Bodenseestadion statt.



Der Ball rollt wieder im Bodensee-Stadion

Am kommenden Wochenende spielen insgesamt 38 U11-Teams aus regionalen und namhaften Vereinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits zum 11. Mal um den Sieg beim Kensington-Cup im Bodensee-Stadion.

 

Am Samstag kämpfen im Qualifikationsturnier 28 Teams um die Gruppensiege, die gleichzeitig die begehrten Tickets für das sich am Sonntag anschließende Turnier im Hauptfeld darstellen. Im vergangenen Jahr schafften es zwei Qualifikanten sogar bis ins Halbfinale, mussten sich dabei jedoch den späteren Finalmannschaften geschlagen geben.

 

Der SC Konstanz-Wollmatingen freut sich besonders, dieses Jahr wieder die U11 des FC Villingen 08 und des FC St. Gallen begrüßen zu dürfen. Die TFG Singen, der SSV Reutlingen und die Grashoppers aus Zürich waren auch 2018 auf den vorderen Rängen zu finden. Des Weiteren am Sonntag dabei ist der FV Illertissen, der SV Zimmern, der FC Löchgau und die Wormatia Worms. Der SC Konstanz-Wollmatingen selbst ist mit insgesamt 5 Mannschaften dabei (4x im Qualiturnier, 1x im Hauptfeld) um möglichst allen Kindern dieser Altersgruppe die Teilnahme an dem einmaligen Event zu ermöglichen.

 

Der Ausrichter SC Konstanz-Wollmatingen freut sich auf 2 Tage voller spannenden Jugendfußball sowie auf hoffentlich zahlreiche Zuschauer und Fans, die ihre Mannschaften unterstützen.

 

Start der ersten Begegnungen ist an beiden Tagen jeweils um 10.00 Uhr, das Finale am Sonntag wird gegen 17.00 Uhr erwartet.




Download
Teilnehmerfeld
Offizielles Teilnehmerfeld U11-KENSINGTO
Adobe Acrobat Dokument 165.6 KB