U11-Junioren: Endrunde Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere U11 belegte den 3. Platz in der Hallenbezirksmeisterschaft 2019.

© Foto: SC Konstanz-Wollmatingen



das Quäntchen Glück fehlte...

Am Sonntag den 17.02.19 war es endlich soweit. ENDRUNDE !!!

 

Die Erwartungen waren hoch und die Nervosität um so höher wie sich die Jungs der U11 schlagen würden. Mit dem FC Hilzingen und dem SV Mühlhausen standen Konstanz in der Gruppenphase gleich zwei starke Teams gegenüber. Drei Mannschaften die sich auf Augenhöhe präsentierten.

 

Das erste Spiel war gegen Mühlhausen (späterer Turniersieger). Die U11 ging mit 1:0 in Führung und kassierte kurz vor Schluss das 1:1 zum Endstand.

 

Beim zweiten Spiel gegen Hilzingen gab es einige gute Chancen für Konstanz , jedoch blieb es am Ende bei einem 0:0.

 

Als letzter Gegner in der Gruppenphase stand der FC Rot-Weiß Salem auf dem Spielplan. Die Mannschaft aus Konstanz gewann dieses Spiel hoch verdient mit 3:0.

 

Im letzten Spiel der Gruppe 2 spielten nun der FC Hilzingen gegen den SV Mühlhausen, dieses Spiel endete 0:1. Aufgrund dieses Ergebnisses kam Mühlhausen als Gruppen Erster ins Endspiel und Konstanz verpasste ganz knapp den Einzug ins Finale.

 

So kam es zum Spiel um Platz 3 gegen den FC 03 Radolfzell. Diese Partie wurde souverän mit 4:0 gewonnen, somit holten sich die Konstanzer den 3. Platz in der Hallenbezirksmeisterschaft 2019.

 

Von insgesamt 108 Mannschaften die seit Oktober 2018 um die Hallenbezirksmeisterschaft kämpften ist das eine hervorragende Leistung.

 

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis und bedanken uns auch bei den Trainern.