2. Jugendmannschaft 2017/18


Jungen Landesliga

2.1 Matteo

2.2 Jan-Henning

2.3 Marc

2.4 Niklas



Spielberichte


Pokalspiele vom 11.3.2018 gegen TTC Beuren und SpVgg F.A.L.

 

Nach dem Viertelfinalsieg gegen Radolfzell stand unser Team (Matteo, Luis, Emil) im Finalturnier aufgrund der Absage von Gottmadingen nur den beiden Spitzenmannschaften aus Beuren und Frickingen gegenüber.

Beim 1:4 gegen Beuren gewann Matteo das Einzel 3:0 gegen Bäurer. Das Doppel ging knapp im fünften Satz verloren.

Beim 1:4 gegen Frickingen gewann wiederum Matteo gegen die Nummer 2 der Gegner. Frickingen hatte zuvor schon gegen Beuren gewonnen und wurde somit Jungen-U18-Pokalsieger.

 

Heimspiel vom 9.3.2018 gegen TTC Beuren 1

 

Im letzten Saisonspiel erwarteten wir die favorisierte erste Mannschaft des TTC Beuren. Das Spiel hätte eigentlich schon am 24.2. stattfinden sollen, wurde aber auf Wunsch der Gäste verlegt. Es fand in unserer Gymnastikhalle statt. Beuren trat mit den Spielern auf Position 1 bis 3 sowie einem Ersatzspieler aus der zweiten Mannschaft an. Bei uns fehlte die Nummer 2, und wir hatten Eva als Ersatzspieler.

Niklas und Luis gewannen ihr Doppel 3:1, während Matteo und Eva mit 1:3 unterlagen. Matteo verlor 0:3 gegen Melanie Merk und im fünften Satz gegen Epplen, gewann aber gegen Lang. Niklas, der auf Position 2 vorrücken musste, verlor 0:3 gegen Epplen, führte gegen Merk mit 2:0, verlor das Spiel aber noch mit 2:3. Er verlor dann auch noch mit 1:3 gegen Santa. Luis holte jeweils einen Sieg gegen Santa und Lang und verlor dann 2:3 gegen Epplen. Eva verlor 2:3 gegen Lang und gewann 3:0 gegen Santa. Damit Endergebnis 5:8.

 

Auswärtsspiel vom 3.3.2018 gegen TTC Löffingen

 

Da Löffingen keine Halle hatte, trugen wir das Spiel bei uns aus. Leider musste sich Matteo einige Tage vor dem Spiel krank melden, und aus der dritten Mannschaft war kein Spieler verfügbar, die vierte hatte gleichzeitig ein Spiel. So half Leonard aus der fünften aus. Nach den Doppeln stand es 1:1. In den ersten vier Einzeln holte sich Löffingen einen 4:2-Vorsprung. Diesen glichen wir in den folgenden vier Einzeln zum 5:5. Zwar verlor Marc gegen die Nummer drei aus Löffingen, aber Luis glich das durch einen Sieg gegen den Einser wieder aus. Somit endete die Begegnung 7:7.

 

Auswärts-U18-Pokalspiel vom 23.2.2018 gegen TTV Radolfzell

 

An einem Freitagabend traten wir im Viertelfinale des U18-Pokals in Radolfzell an mit der Aufstellung Matteo, Luis, Emil. Nach 35 Minuten hatten wir bereits mit 4:0 Punkten und 12:0 Sätzen gewonnen. Damit ist unser Team im Halbfinale.

 

Heimspiel vom 3.2.2018 gegen TTSV Mönchweiler

 

Gegen den Tabellennachbarn kassierten wir eine knappe 6:8-Niederlage. Im vorderen Paarkreuz holten die Gäste die optimale Ausbeute von 7 Punkten. Hinten waren wir leicht überlegen, schafften aber nur 6 von 7 möglichen Punkten.

 

Auswärtsspiel vom 27.1.2018 gegen TTC Beuren 2

 

Das Spiel in Beuren bestritten wir in bester Aufstellung. Mit Ausnahme der beiden Niederlagen von Jan-Henning gewannen wir alle Spiele und siegten somit 8:2.

 

Heimspiel vom 20.1.2018 gegen SC Konstanz-Wollmatingen 3

 

Im Lokalderby gewann unsere zweite gegen die dritte Jugend mit 8:4. Emil spielte hier anstelle von Jan-Henning.

 

Auswärtsspiel vom 13.1.2018 gegen TTSV Mönchweiler

 

Im Nachholspiel der Vorrunde gab es ein leistungsgerechtes 7:7. Die Punkte holten Matteo (1), Jan-Henning (1), Marc (1), Luis (3) und das Doppel Marc/Jan-Henning (1).

 

Heimspiel vom 18.11.2017 gegen TTC Löffingen

 

Wegen Krankheit hatte unsere Nummer eins abgesagt. Deshalb half uns Luis aus, der am gleichen Tag schon in der dritten Mannschaft gespielt hatte. Es gab viele knappe Spiele, aber am Ende gewannen wir doch relativ deutlich mit 8:4. Die größte Überraschung schaffte Niklas mit einem Sieg gegen die Nummer eins aus Löffingen. Die acht Punkte holten Jan-Henning (1), Niklas (1), Marc (2), Luis (2) und die Doppel (2).

 

Heimspiel vom 28.10.2017 gegen TTC Beuren 2

 

Gegen die schwächere der beiden Beurener Mannschaften mussten wir auf unsere Nummer 1 verzichten. Trotzdem reichte es zu einem klaren Sieg. Die Punkte zum 8:1 holten beide Doppel sowie in den Einzeln Jan-Henning (2), Niklas (1), Marc (2) und Luis (1).

 

Auswärtsspiel vom 21.10.2017 gegen SC Konstanz-Wollmatingen 3

 

Im vereinsinternen Duell gegen unsere dritte Mannschaft musste die zweite Mannschaft ihre Nummer 2 wegen Krankheit ersetzen. Es reichte dann doch zu einem knappen 8:6-Sieg.

 

Auswärtsspiel vom 30.9.2017 gegen TTC Beuren 1

 

Beide Teams konnten in bester Aufstellung antreten. Somit entwickelte sich ein hochklassiges und spannendes Spiel. Die Doppel endeten 1:1. In den ersten drei Einzeln konnten sich die Gastgeber einen Vorsprung erspielen und hielten den auch über die nächsten vier Einzel. Zum Schluss gelang Marc aber ein Überraschungssieg gegen den Zweier von Beuren. Somit hieß das Endergebnis 7:7. Bester Spieler war Beurens Nummer eins Alexander Epplen. Die Punkte holten Matteo (2:1), Jan-Henning (2:1), Marc (2:1), Niklas (0:3) und die Doppel (1:1).