1. Jugendmannschaft 2018/19


Jungen Landesliga

1.1 Aurel

1.2 Jannis

1.3 Maurice

1.4 Matteo

1.5 Louis G.

1.6 Luis S.

1.7 Niklas

1.8 Emily

2.3 Eva



Spielberichte


Entscheidungsspiel um die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft am 30.3.2019

 

Wir und der TTC Beuren hatten jeweils eine Mannschaft gemeldet für die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft Jungen U18. In diesem Wettbewerb geht es darum, wer den Bezirk Bodensee bei der Südbadischen Mannschaftsmeisterschaft Jungen U18 vertreten darf. Das Los hatte dem TTC Beuren Heimrecht beschert. Wir traten mit unserer besten Aufstellung an: Aurel, Jannis, Maurice, Matteo. Mit 6:0 fiel unser Sieg sehr deutlich aus, wobei die einzelnen Spiele durchaus knapp waren. Damit darf unser Team am 11.5. um den südbadischen Titel mitspielen.

 

Pokalspiel um Platz 3 am 24.4.2019 gegen TTC GW Konstanz

 

Mit 4:0 bezwangen wir den TTC GW Konstanz und erreichten somit Platz 3 im Pokal.

 

Pokal-Habfinale am 24.4.2019 gegen TTC Beuren

 

Mit der Aufstellung Matteo, Emily, Emil traten wir im Jungen-U18-Pokalwettbewerb an. Durch Siege von Matteo und Emily gingen wir 2:0 in Führung, verloren aber schlussendlich mit 2:4.

 

Heimspiel vom 23.3.2019 gegen DJK Villingen

 

Im letzten Saisonspiel gegen Villingen konnten wir erstmals in der Rückrunde unsere Stammformation ins Rennen schicken. Wir gewannen beide Doppel im fünften Satz. Da in den nächsten vier Einzeln jeweils 1 gegen 2 und 3 gegen 4 gewann, blieb es beim Zweipunktevorsprung. In den direkten Duellen 1-1 bis 4-4 holten die Gäste die Punkte im vorderen und wir im hinteren Paarkreuz, damit Zwischenstand 6:4. In den letzten 4 Einzeln besiegte dann Villingens Nummer 3 überraschend unsere Nummer 1, so dass wir am Schluss ein 7:7 in den Spielbogen eintragen mussten.

Die Einzelbilanzen: Matteo 1:2, Niklas 1:2, Emily 2:1, Eva 1:2.

 

Heimspiel vom 16.3.2019 gegen TTSV Mönchweiler

 

Gegen das Team unseres Trikot-Lieferanten gab es im Rückspiel eine knappe 6:8-Niederlage. Beide Mannschaften mussten auf Position mit einem Ersatzspieler antreten. Nachdem es nach den Doppeln 1:1 stand, siegte in allen Einzeln derjenige Spieler mit dem höheren TTR-Wert, und das waren in 7 von 12 Fällen die Gegner. Die Punkte für den SCKW holten Jannis (2), Niklas (1), Emily (1), Emil (1) und das Doppel Niklas/Emil (1).

 

Auswärtsspiel vom 23.2.2019 gegen TTC Beuren

 

Gegen den Tabellenführer hatten wir wiederum Aufstellungsprobleme, konnten dann aber doch zu viert antreten. Aurel und Emily gewannen ihr Doppel. Aurel gewann zwei Einzel, Emily eines.  Luis und Eva blieben ohne Sieg. Insgesamt vier Spiele verloren wir erst im fünften Satz. Endergebnis 8:4 für Beuren.

 

Heimspiel vom 16.2.2019 gegen TTV Radolfzell

 

In der Vorrunde hatten wir die Radolfzeller noch 8:6 besiegt. Im Rückspiel reichte es uns nur zu einem 7:7. Wir gewannen zunächst beide Doppel. Unser vorderes Paarkreuz holte 5 von 6 möglichen Punkten in den Einzeln (Aurel 3, Emily 2). Leider blieben aber Eva und Ersatzmann Nicolas im hinteren Paarkreuz sieglos.

 

Auswärtsspiel vom 9.2.2019 gegen TSV Mimmenhausen

 

Lange mussten wir auf unser erstes Rückrundenspiel warten. Mit Niklas und Eva fehlten uns zwei Spieler. Erstmals in dieser Saison spielte dann Aurel. Als vierter Spieler kam Emil zum Einsatz, der seine parallel spielende zweite Mannschaft im Stich lassen musste. Aurel gewann wie erhofft seine 3 Einzel. Matteo und Emily holten jeweils einen Einzelsieg. Die restlichen Begegnungen, darunter beide Doppel, gingen aber an die Gastgeber. Endergebnis somit 5:8.

 

Heimspiel vom 1.12.2018 gegen TSV Mimmenhausen

 

Gegen Mimmenhausen traten wir mit demselben Team an wie gegen Radolfzell und Villingen. Die Gegner hatten zwei Ersatzspieler im Einsatz. Wir gewannen beide Doppel 3:0. Matteo, Emily und Eva gewannen alle ihre Einzel. Niklas verlor gegen Hauser, gewann aber gegen Leon Hermann nach 1:2-Rückstand noch mit 3:2. Endergebnis somit 8:1. Nach Abschluss der Vorrunde liegen wir somit auf dem dritten Platz mit 7:3 Punkten und knapp hinter der punktgleichen DJK Villingen.

 

Auswärtsspiel vom 17.11.2018 gegen TTV Radolfzell

 

Mit einem knappen 8:6 besiegten wir das Team aus der Nachbarstadt. Wie schon im letzten Spiel war Eva als Nummer vier im Einsatz. Gefahren und gecoacht hat dieses Mal Karsten Wilke. Und ein neues Mannschaftsfoto hat er auch gemacht.

Nach den Doppeln und den ersten vier Einzeln stand es 3:3. Im spannenden zweiten Durchgang setzten sich dann Niklas, Emily und Eva durch und brachten uns somit in einen 6:4-Vorsprung. Diesen konnten wir auch bis zum Schluss verteidigen. Der beste Spieler des Tages war Radolfzells Nummer eins Fabian Arnz.

 

Auswärtsspiel vom 20.10.2018 gegen DJK Villingen

 

Die DJK Villingen hatte nach vielen Jahren Pause wieder einmal für die Landesliga gemeldet. Somit waren wir gespannt auf den Neuling. Leider verloren wir beide Doppel, darunter das Spitzendoppel nach 2:0-Satzführung noch im fünften Satz. Villingen hielt die Zweipunkte-Führung auch über die ersten vier Einzel aufrecht, als jeweils 1 gegen 2 und 3 gegen 4 gewannen. In der zweiten Einzelrunde konnten Matteo, Niklas und Emily durch drei Siege zum 5:5 ausgleichen. Das Unentschieden blieb dann auch bis zum Ende, weil 1 gegen 3 und 2 gegen 4 jeweils gewannen. Die Punkte holten Matteo (3), Niklas (2) und Emily (2). Eva, die das erste Mal in der ersten Jugendmannschaft spielte, blieb zwar sieglos, gewann aber in allen drei Einzeln jeweils einen Satz.

Wir liegen nun mit 3:3 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

 

Heimspiel vom 6.10.2018 gegen TTC Beuren

 

Gegen den Meisterschaftsfavoriten hatten wir am Freitagabend erst drei Spieler. Zum Glück sagte dann Luis am Samstagmorgen noch zu, so dass wir zu viert waren. Beide Doppel gingen verloren. Matteo, Luis und Emily gewannen jeweils ein Einzel. Ersatzmann Teo blieb ohne Sieg. Somit Endergebnis 3:8.

 

Auswärtsspiel vom 22.9.2018 gegen TTSV Mönchweiler

 

Herr Schäfer unternahm mit unserer neu formierten ersten Jugendmannschaft die Fahrt nach Mönchweiler. Aus der letztjährigen ersten Mannschaft war nur Jannis übrig geblieben. Die restlichen drei Spieler hatten letztes Jahr in der Zweiten gespielt. Nach den Doppeln und den vier ersten Einzeln stand es Unentschieden 3:3. Die Entscheidung fiel dann in den nächsten vier Einzeln, in denen Jannis, Niklas und Emily jeweils siegen konnten. Zwischenstand somit 6:4 für uns. In den letzten vier Einzeln ließen dann Jannis und Matteo nichts mehr anbrennen. Endstand somit 8:6.