Bundesfreiwilligendienst


Die Tischtennisabteilung des SC Konstanz-Wollmatingen ist eine vom Deutschen Tischtennisbund anerkannte Einsatzsstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Seit September 2012 beschäftigen wir einen Bundesfreiwilligen. Hauptaufgabe des Freiwilligen ist die Jugendarbeit in der Tischtennisabteilung des Vereins und die Leitung von 7 bis 8 Tischtennis-AGs in Schulen der Stadt Konstanz und der Gemeinde Allensbach.

 

Unsere Stelle ist bis zum August 2018 besetzt. Wir suchen für den Zeitraum September 2018 bis August 2019 wieder einen BFDler.

 

Im Vergleich zu anderen Einsatzstellen bieten wir

- einen sehr hohen Anteil direkter Arbeit mit Menschen, keine Bürotätigkeiten

- ein möbliertes Zimmer ohne zusätzliche Kosten

- eine attraktive Umgebung (Bodensee, Universitätsstadt)

- Erreichbarkeit aller Lokationen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, kein Führerschein notwendig

 

Wenn du deine Schulzeit beendet hast, Begeisterung für Tischtennis mitbringst, ein Jahr lang gerne Führungserfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sammeln möchtest, dann solltest du dich bei uns bewerben.

 

Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes erhalten bei vielen Hochschulen einen Bonus bei der Studienplatzbewerbung. Auch Unternehmen der Privatwirtschaft legen oft Wert darauf, dass ihre Bewerber nicht nur fachliche sondern auch soziale Fähigkeiten mitbringen, und diese kann man hervorragend im Bundesfreiwilligendienst ausbauen und nachweisen.

 

Auch Interessenten, die sich mit Tischtennis-Sachverstand als Trainer in unser Jugendtraining nur stundenweise einbringen möchten, sind gerne willkommen bei uns.

 

Weitere Informationen findest du hier:

Download
Erfahrungsbericht Dannegger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.2 KB
Download
Erfahrungsbericht Binninger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.6 KB
Download
Stellenausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 347.0 KB

Unsere bisherigen Freiwilligen:

2012-2013 Jonas Binninger, Konstanz

2013-2014 Viktor Gonzalez, Elsterberg

2014-2015 Kevin Gerhards, Düsseldorf

2015-2016 Samuel Baur, Neukirch

2016-2017 Jan-Philip Dannegger, Donaueschingen

2017-2018 Sebastian Jäger, Konstanz