Aktuelles


16.12.2018 Maurice ist Jugend-Vereinsmeister

 

In einem knappen Endspiel besiegte Maurice seinen Mannschaftskameraden aus der letztjährigen Jungen-Verbandsliga Saison, Jannis, der das Turnier letztes Jahr gewonnen hatte. Maurice wurde damit neuer Jugend-Vereinsmeister. Bei U14 siegte Leonard.

Emily hatte sich als Nachrücker für die Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft qualifiziert. Sie durfte gegen hochklassige Spielerinnen antreten, unter anderem gegen die spätere Siegerin und Damen-Regionalliga-Spielerin Alexandra Kaufmann. Im Doppel zusammen mit Vanessa Laube reichte es immerhin zu einem Satzgewinn.

Zwei Spiele gab es noch vor der Weihnachtspause. Unsere erste Herrenmannschaft setzte sich knapp mit 4:3 in Gottmadingen durch. Die Senioren spielten 5:5 in Frickingen.

Die erwachsenen Mitglieder der Abteilung feierten dann am Samstagabend noch einen sportlichen und geselligen Jahresausklang in unserer Sporthalle.

 

9.12.2018 Sechs Mannschaftsspiele zum Abschluss der Vorrunde

 

Zum Abschluss der Vorrunde kam es zum Spitzenspiel und Lokalderby SC Konstanz-Wollmatingen 1 gegen TTC Grünweiß Konstanz 2. Die Gäste behielten dabei die Oberhand mit 9:3. Trotzdem ist unser Team Herbstmeister.

Die zweiten Herren holten sich den Saisonsieg mit einem 9:6 gegen TTV Radolfzell 1. Dieses Team ist jetzt auf Platz 8, zwei Punkte vom ersten Abstiegsplatz entfernt. Die dritten und vierten Herren waren spielfrei. Die fünfte Mannschaft wollte am Samstag zwei Heimspiele direkt hintereinander bestreiten. Der erste Gegner (TTC Stockach-Zizenhausen 2) trat aber nicht an. Den zweiten Gegner (TuS Immenstaad 3) besiegte man mit 8:3. Die sechste Mannschaft bestritt zwei Auswärtsspiele, am Freitagabend 5:8 beim TuS Immenstaad 2, am Samstagmittag 2:8 in Illmensee.

Kommende Woche stehen nun noch ein Pokal- und ein Seniorenspiel an.

 

2.12.2018 Rekordwoche mit zehn Mannschaftsspielen

 

Zehn Mannschaften haben wir. Zehn Spiele standen diese Woche auf dem Programm. Manche Teams waren allerdings auch zweimal dabei.

Die ersten Herren besiegten den TTC Beuren II mit 9:3. Die zweiten Herren besiegten die SpVgg F.A.L. im Pokal mit 4:1 und unterlagen dem RV Bittelbrunn im Ligaspiel mit 3:9. Die dritten Herren siegten zweimal zu Null, im Pokal 4:0 in Radolfzell, im Ligaspiel 8:0 gegen SV Litzelstetten II. Die vierten Herren bezwangen den TTC Stockach-Zizenhausen III im Pokal mit 4:0. Die fünften Herren waren nicht im Einsatz. Die sechste Mannschaft holte ihren ersten Saisonsieg gegen TuS Immenstaad III. Die Senioren sollten eigentlich in Frickingen spielen, mussten aber das Spiel auf einen unbestimmten Termin verlegen.

Alle Jugendmannschaften beendeten die Vorrunde. Die erste Jugend besiegte in der Landesliga den TSV Mimmenhausen mit 8:1. Die zweite Jugend unterlag dem TTC Stockach-Zizenhausen mit 3:7. Die dritte Jugend besiegte den TTC Stockach-Zizenhausen III mit 9:1.

 

26.11.2018 Sechs Herrenspiele und ein Jugendturnier

 

Die erste Herrenmannschaft und die Jugendmannschaften hatten dieses Wochenende spielfrei. Die zweiten Herren gewannen endlich mal wieder ein Spiel, nämlich 9:3 in Jestetten. Die dritten Herren erkämpften sich in Mimmenhausen ein 7:7-Unentschieden. Die vierten Herren verloren 0:8 gegen Beuren. Die fünfte Mannschaft verlor das Pokalspiel am Freitagabend gegen Mühlhofen mit 0:4 und das Auswärtsspiel am Samstag in Illmensee mit 0:8, letzteres aber wegen Nichtantreten. Die sechste Mannschaft verlor 0:8 gegen Mimmenhausen. Die Senioren verloren bereits am Dienstag gegen Singen mit 0:6.

Da am Wochenende Südbadische Einzelmeisterschaft der Jugend in Bühl war, hatten wir ein spielfreies Wochenende für die Jugendmannschaften geplant. 6 Spieler hatten sich für die Einzelmeisterschaften qualifiziert, 4 sagten aber ab. Den größten Erfolg holte sich Aurel mit einem dritten Platz im Doppel zusammen mit Ilija Gerdt. Im Einzel kam er auf Platz neun. Emily wurde im Einzel ebenfalls Neunte. Im Doppel reichte es zusammen mit Claudia Engesser zu Platz fünf. Obwohl wir nicht bis zum Turnierende bleiben mussten, war es mit 14 Stunden  (5:45 Uhr bis 19:45 Uhr) doch ein sehr langer Tag.

 

19.11.2018 Volles Programm mit Lücken

 

Eigentlich hatten wir für diese Woche ein volles Programm geplant: Dienstag Senioren, Freitag erste Herren, Samstag Herren 2 bis 6 und Jugend 1 bis 3. Das Seniorenspiel wurde als erstes um 2 Wochen verschoben. Kurzfristig sagte dann Immenstaad 3 ab, das kurz hintereinander gegen unsere fünfte und sechste Mannschaft spielen sollte.

Mit Ausnahme der zweiten Herrenmannschaft fuhren dann alle Teams Siege ein. Die ersten Herren gewannen 9:2 gegen Allensbach 2 und stehen nun mit 2 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Die zweiten Herren mussten leider zu Hause eine 4:9-Niederlage gegen Neuhausen 1 einstecken. Die dritten Herren gewannen 8:0 in Gottmadingen. Die vierten Herren gewannen knapp mit 8:6 in Stockach. 

Die erste Jugend gewann ebenfalls 8:6 in Radolfzell. Die zweite Jugend erzielte einen knappen 6:4-Sieg in Überlingen. Die dritte Jugend spielte 9:1 in Frickingen.

Kurioser Tabellenstand: 7 unserer 10 Mannschaften sind auf dem dritten Tabellenplatz in ihrer jeweiligen Liga. Die Ausreißer sind: Erste Herren Platz 1, zweite Herren Platz 9, sechste Herren Platz 7.

 

11.11.2018 Großer Erfolg bei der Jugendbezirksmeisterschaft

 

Mehr als ein Drittel aller Titel (nämlich 5,5 von 15) gingen bei der diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaft in Stockach an unsere Kinder und Jugendlichen. Hier unsere stolzen Titelträger:

Aurel im Jungen U18 Einzel

Nikita im Mädchen U11 Einzel

Aurel/Jannis im Jungen U18 Doppel

Nicolas/Nikolas im Jungen U13 Doppel

Emily/Jannis im Mixed

Emily mit Lea Bräckow (Beuren) im Mädchen U18 Doppel

Ein Mannschaftsspiel gab es am Samstag auch noch. Mit 8:1 besiegte unsere dritte Herrenmannschaft den TSV Mühlhofen II.

 

03.11.2018 Kleines Programm

 

Am Dienstag gewann unsere Seniorenmannschaft gegen Singen II mit 6:4. Die sechste Seniorenmannschaft verlor gegen Gottmadingen IV mit 3:8.

 

28.10.2018 9:0 für die ersten Herren, aber ansonsten nur Niederlagen

 

Unsere erste Herrenmannschaft setzte ihre Siegesserie mit einem 9:0 beim Tabellenletzten TTC GW Konstanz III fort. Sie brauchte dazu allerdings einen Ersatzmann aus der gleichzeitig spielenden zweiten Mannschaft, was sicher mit ein Grund war für die 2:9-Niederlage der Zweiten gegen Mühlhofen. Die vierte Mannschaft musste zu Hause dem Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten TTC Mühlhausen III zum 8:3-Sieg gratulieren. Bei der fünften Mannschaft  ging es in Gottmadingen eng her, aber auch hier war eine Niederlage nicht zu vermeiden, die mit 5:8 aber knapp ausfiel. Die sechste Mannschaft hatte für das Spiel in Illmensee nur zwei Spieler zur Verfügung und musste deshalb absagen. Wir versuchen aber, mit Illmensee einen Ersatztermin zu finden.

Unter der Woche hatten wir auch 2 Spiele. Am Montag verloren die zweiten Herren in Gaienhofen mit 3:9. Am Mittwoch verloren die Senioren mit 1:6 in Beuren.

Für die Jugend-Teams hatten wir aufgrund der Herbstferien einen spielfreien Samstag organisiert.

 

21.10.2018 Fünf Siege und zwei Unentschieden in sieben Begegnungen

 

Unsere erste Herrenmannschaft eroberte sich durch ein 9:1 gegen Stockach die Tabellenführung in der Bezirksliga. Die dritte Mannschaft, die bisher noch pausiert hatte, musste in dieser Woche gleich zweimal ran. Einem 7:7 am Dienstag in Bohlingen folgte ein  8:6 am Freitag in Immenstaad. Die fünfte Mannschaft gewann 8:2 in Mimmenhausen.

Ein 7:7 erreichte die erste Jugendmannschaft beim Auswärtsspiel in Villingen. Die zweite Jugend besiegte die SpVgg F.A.L. I mit 7:3, die dritte Jugend gewann gegen die erste  Jugend aus Bittelbrunn mit 9:1.

 

15.10.2018 Vier Siege in vier Mannschaftsspielen und zehn Turnierteilnehmer

 

Die ersten und zweiten Herren sowie die erste Jugend war dieses Wochenende spielfrei. Dafür kamen die hinteren Mannschaften zu Siegen. Die dritten Herren gewannen ihr erstes Saisonspiel gegen Grünweiß Konstanz 6 mit 8:0. Die vierte Mannschaft gewann am Freitagabend 8:2 in Immenstaad. Die fünfte Mannschaft siegt im zweiten Lokalderby beim SV Litzelstetten 3 mit 8:3. Die zweite Jugend holte sich in Beuren gegen die dortige dritte Mannschaft einen 8:2-Sieg.

Am Sonntag war dann Bezirksranglistenturnier der Jugend in Allensbach. Zehn von 110 Teilnehmern stellten wir. Aurel wurde Zweiter in der Königsklasse eins. Antonia wurden Gruppensiegerin in der Klasse sechs.

 

7.10.2018 Dritter Sieg im dritten Spiel für die ersten Herren

 

Im dritten Saisonspiel schlug unsere erste Herrenmannschaft den Landesligaabsteiger TSV Mimmenhausen mit 9:4. Die vierte Herrenmannschaft bezwang den SV Bohlingen III knapp mit 8:5. Die sechste Herrenmannschaft verlor ihr Spiel in Stockach mit 4:8.

Die erste Jugend musste sich im Heimspiel dem Meisterschaftsfavoriten TTC Beuren mit 3:8 geschlagen geben. Die dritte Jugend holte im dritten Saisonspiel ihren ersten Sieg mit einem 6:4 beim TTV Radolfzell II.

 

30.9.2018 Wieder ein Sieg für die ersten Herren

 

Mit einem überraschenden 9:4-Sieg gegen den Angstgegner TTC Singen 4 startete unsere erste Herrenmannschaft am Freitagabend erfolgreich ins  Wochenende. Bei den vier Spielen am Samstag gab es dann vier Niederlagen. Die zweiten Herren mussten sich beim Meisterschaftsfavoriten TTC Mühlhausen 2 mit 2:9 geschlagen geben. Die vierten Herren verloren in Neuhausen mit 1:8. Jeweils 3:7-Niederlagen waren bei unseren Jugendmannschaften zu verbuchen. Zweite Jugend gegen Allensbach 1, dritte Jugend gegen Mimmenhausen 2.

 

23.9.2018 Gelungener Saisonstart für 1./2./4./5. Herrenmannschaft und erste Jugend

 

Am Freitagabend eröffneten wir die neue Saison mit einem Doppel-Heimspiel: Unsere Erste gegen Gottmadingen, unsere Zweite gegen die Zweite aus Frickingen. In beiden Begegnungen gerieten wir zunächst in Rückstand, konnten das Spiel aber noch kippen. Die Erste gewann  9:5, die zweite 9:4.

Am Samstag startete zunächst die zweite Jugendmannschaft beim Auswärtsspiel in Beuren in die Saison, anschließend spielte die dritte Jugend zu Hause gegen Singen. Beide Spiele gingen 3:7 verloren, aber das war zu erwarten gewesen, da wir jeweils gegen den Meisterfavoriten angetreten waren. Die erste Jugend konnte das Auswärtsspiel in Mönchweiler knapp mit 8:6 gewinnen.

Um 16 Uhr war wieder volles Haus in unserer Halle. Es spielte die vierte Mannschaft gegen Radolfzell 3, und daneben unsere fünfte Mannschaft gegen die Sechste, die ja beide in der gleichen Liga starten. Die vierte Mannschaft konnte trotz zwei Mann Ersatz die Partie gegen Radolfzell gewinnen. Die sechste Mannschaft musste bei den vorangehenden Besprechungen wohl oder übel drei Spieler an höhere Mannschaften abgeben und hatte damit nur noch drei Spieler übrig. Somit gewann die fünfte klar mit 8:2 gegen die sechste.

Am Abend bestritt dann die zweite Herrenmannschaft gleich ihr zweites Saisonspiel in Mimmenhausen. Es endete 8:8. Damit hat sich unsere Zweite nach dem zweiten Aufstieg in Folge schon in der neuen Spielklasse etabliert. Besonders lesenswert sind hier die beiden Spielberichte.

 

16.9.2018 Herren-Vereinsmeisterschaft

 

Sebastian Jäger wurde neuer Herren-Vereinsmeister. Er schlug Jannis Krüßmann mit 3:1 im Endspiel. Die Klasse Herren B gewann Andreas Scherer. Ausführlicher Bericht.