Die Erste: Führung verschenkt

Die Gäste aus Öhningen konnten trotz einer Führung vom SC Konstanz-Wollmatingen drei Punkte mit nach Hause nehmen.

© Foto: Peter Pisa

 



SC KOnstanz-Wollmatingen - FC Öhningen-Gaienhofen // 1:2 (1:0)

Die ersten zehn Minuten gehörten den Gästen, die wacher auf das Spielfeld gingen. Danach kamen jedoch die Hausherren besser ins Spiel. In der 22. Minute konnte ein Schuss von Claudio Scheu vom Heimtorwart nur abgeklatscht werden und wurde von einem Stürmer der Gäste über die Linie gedrückt. Allerdings wurde das Tor aufgrund eines Handspiels aberkannt. Drei Minuten später ging der SC Konstanz-Wollmatingen in Führung. Adel Grimm legte den Ball auf Alireza Yaghoobi. Dessen Schuss aus gut 20 Metern passte genau in den Winkel. Kurz vor der Pause kam es nach einem Foulspiel eines Gästespielers zu einer Rudelbildung, was zwei Rote Karten, verteilt auf beiden Seiten, zur Folge hatte.

 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Hausherren tonangebend, allerdings nicht konsequent genug im Abschluss. Nach einem Eckball für die Gäste landete der Ball im Strafraum vor den Füßen von Nicolas Gutzentat, der diese Chance nutzte und den Ball im langen Eck der Hausherren unterbrachte (70.). Nun wurde es ein offener Schlagabtausch. In der 83. Minute blieb Eduard Mladoniczky mit seinem Schuss zweiter Sieger gegen Frieder Wiedemann. Zwei Minuten später landete ein Kopfball von Kay Remensperger am Pfosten des Gästetores. Kurz vor dem Abpfiff war dann Gästespieler Michael Haag nach einem Freistoß von Claudio Scheu per Kopf erfolgreich. Die Hausherren setzten dann alles auf Offensive, konnten sich aber keine Torchancen mehr herausspielen. Die Gäste von der Höri waren mit guten Konterchancen dem dritten Tor näher.


Tore: 1:0 (25.) Yaghoobi, 1:1 (70.) Gutzentat, 1:2 (89.) Haag

 

Schiedsrichter: Börner (Baindt)
Zuschauer: 70
Bes. Vork.: Rot (45.) für Hoffmann (FCÖ) und Mayer (SCKW)

 

Aufstellung:

Wiedenmann - Alturjuman (90' Phatak), Mayer, Remensperger, Heimpel, Völklein (80' Breitenbach) - Junker, Hohlbein (45' Braun), Grimm, Schels (80' Gassama) - Yaghoobi