Die Erste: Endlich die ersten drei Punkte

Der Knoten ist geplatzt und unsere Erste beendet die Serie von 12 sieglosen Spielen in Folge.

© Foto: Peter Pisa

 



SC Konstanz-Wollmatingen - FC Löffingen // 2:1 (2:0)

Der FC Löffingen bleibt weiterhin der Lieblingsgegner des SC Konstanz-Wollmatingen. Im siebten Aufeinandertreffen konnten die Konstanzer den sechsten Sieg verbuchen und zudem am 13.ten Spieltag auch den ersten Dreier dieser Saison. Die Gäste fingen druckvoller an und Pascal Bisinger im Tor der Konstanzer musste in den ersten zehn Minuten schon Schüsse von Alexander Schuler und Simon Weißenberger abwehren. Nach einer knappen Viertelstunde fiel dann aber auf der anderen Seite der Führungstreffer der Hausherren. Ein Freistoß von Francesco Bongiovanni aus etwa 20 Meter Distanz fand halbhoch seinen Weg durch den Strafraum ins Gästetor. Auf der Gegenseite konnte sich danach Pascal Bisinger nochmals in Szene setzen, als er einen Schuss von Alexander Schuler zur Ecke lenkte und beim folgenden platzierten Kopfball von Daniel Fuß den Ball noch über die Latte lenken konnte. Danach übernahmen die Gastgeber mehr das Kommando und nach einer schönen Vorlage von Nico Auer konnte Francesco Bongiovanni den herauseilenden Gästetorhüter umlaufen und zum 2:0 einschieben. Nur wenige Minuten später lag das dritte Konstanzer Tor in der Luft, aber aus halblinker Position im Strafraum überwand Anoir Ben Chaieb zwar den Torsteher, aber der Ball ging auf der falschen Seite des rechten Pfostens über die Torlinie.

 

Eine Unachtsamkeit zu Beginn der zweiten Halbzeit hätte zum Anschlusstreffer geführt, wenn nicht Kay Remensperger kurz vor der Torlinie geklärt hätte. Beide Teams versuchten es in der Folgezeit mit Distanzschüssen, die nur knapp ihr Ziel verfehlten. Glück hatte der SC nach etwa 75 Minuten, dass ein Kopfball von Peter Beha nur knapp über das Lattenkreuz ging. In der Schlussphase verstärkten die Gäste nochmals ihre Angriffsbemühungen und wurden dafür auch mit dem Anschlusstreffer durch Benjamin Gaudig, der sich auf der linken Seite durchsetzen konnte und mit einem Flachschuss ins rechte Eck des Konstanzer Tores den Heimtorwart überwinden konnte, belohnt. Mit etwas „Nervenflattern“ überstanden die Konstanzer aber auch die letzten Minuten ohne Schaden.

Quelle: mw, Südkurier


Tore: 1:0 (14') Bongiovanni, 2:0 (29') Bongiovanni, 2:1 (89') Gaudig

Schiedsrichter: Mathias Heilig (Klettgau)

Zuschauer: 100

 

Aufstellung:

Bisinger - Waibl (78' Al-Masoudi), Grimm, Remensperger, Sturm, Heimpel (86' Slef) - Felske, Auer (48' Mahbani), Ben Chaieb (61' Dold), Braun - Bongiovanni