Verein: Simona Winter - Move & Care

Move & Care Veranstaltung mit unserer Physiotherapeutin Simona Winter am 07.07. in Engen.

© Foto: Simona Winter

 



Move & Care am 07.07. in Engen

Simona Winter - Physiotherapeutin

Was ist Move & Care?

Meine Idee:
Sich für den guten Zweck zu bewegen. Du machst was Gutes für Deinen Körper und kannst gleichzeitig andere Menschen unterstützen! Was eine WIN WIN Situation! Und dieses Jahr wird es zum 1.Mal umgesetzt!

Wir bieten die Möglichkeit, dich zu bewegen und auch heraus zu finden, welche Bewegung für dich und deinen Körper die Richtige ist. Ich bin den ganzen Tag als Ansprechpartner für Themen rund um deinen Körper da! Die Arobic,- und Tanzlehrer bieten Schnupper- Stunden kostenlos an und jeder darf dabei spenden soviel er kann möchte.

Woher kommt Move & Care?
Für mich und meine Familie sind Wohltätigkeit und Unterstützung zwei wichtige Säulen in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund habe ich mich in den letzten Jahren mit dem ,,Zurückgeben" beschäftigt. Ganz nach dem Motto „die gebende Hand wird niemals leer.

Wer spendet bei Move & Care?
Jeder kann spenden! Wir freuen uns über jeden Euro. Dabei musst du nicht unbedingt unser Angebot wahrnehmen, denn Tanzlehrer und Aerobictrainer zeigen vor und jeder kann selbst entscheiden, ob er sich versuchen möchte.  Anstatt fixer Kurskosten spendet so auch jeder so viel er kann und möchte.

Wie wird gespendet?
Da die Gebühren bei vielen Zahlungsmethoden sehr hoch sind (z.T. bis 0,35€ pro Transaktion zzgl. bis 4% des Betrags) wir am 7.7. in Engen in bar gespendet. Auf Anfrage gebe ich gern die Daten für ein Konto, dass ausschließlich für Move & Care benutzt wird, um weitere Spenden zu sammeln.

Für wenn wir gespendet?
Mir ist wichtig Institutionen mit niedrigem Verwaltungsaufwand zu unterstützen! Deshalb habe ich mich regional für Radio 7 Drachenkinder und international für die Lifeplus Foundation entschieden.