Verein: Mitgliederversammlung

Beständigkeit und Wandel beim SC Konstanz-Wollmatingen e.V.


Am 22. März waren die Mitglieder des SC Konstanz-Wollmatingen nach fast genau 2 Jahren wieder zu einer Mitgliederversammlung geladen. Neben den Berichten aus den bereits bestehenden Abteilungen stellten sich auch die beiden neuen Sportangebote Lacrosse (im Verein integriert seit Februar 2017) und American Football (seit Januar 2018) vor. Diese beiden nach Mitgliederbeschluss nun auch in der Satzung genannten Sportarten erfreuen sich eines großen Mitgliederzuwachses und tragen den Vereinsnamen weit in den süddeutschen Raum hinein. In diesen Zeiten des sportlichen Wandels ist es umso wichtiger, konstante Größen im Verein zu haben. So wurden der bisherige Vorsitzende Helmut Heid und der Sportliche Leiter Uwe Walentin einstimmig wieder in den neuen Vorstand gewählt. Helmut Heid übernimmt vorrübergehend zusätzlich das Ressort Finanzen / Controlling für den ausgeschiedenen Mark Schuster.

 

Besonderer Dank ging an Lars Kiessling und Jochen Eckhardt, die bereits vor der Fusion viele Jahre beim FC Wollmatingen in der Vereinsführung tätig waren und nun aus dem erweiterten Vorstand ausscheiden. Die nächsten Wochen werden zeigen, wo die Reise des SC Konstanz-Wollmatingen in den nächsten 2 Jahren fußballerisch hingehen wird. Die aktuelle Situation der Herrenmannschaft ist nur einer von vielen Bausteinen. Wie gut die Jugendarbeit im Verein funktioniert, zeigen die konstanten Leistungen der U23, sowie die der U19 und U17. Beide Mannschaften haben die sportlichen Voraussetzungen, um nächste Saison eine Klasse höher in der Verbandsliga spielen zu können.