Die Erste: Torloses Remis

Torloses Remis, aber unsere Erste holt vier Punkte am Osterwochenende.

© Foto: Peter Pisa

 



FC schonach - SC Konstanz-Wollmatingen // 0:0

Der Tabellenvorletzte Konstanz-Wollmatingen agierte aus einer stabilen Defensive heraus, spekulierte auf Konter. Es gelang der Blanco-Elf nicht, ihn aus seiner Defensive zu locken. Lediglich nach einem Flankenlauf von Romeo stand Passarella goldrichtig. Doch der Unparteiische erkannte das Tor nicht an. Der SC ließ sich nicht aus der Reserve locken, agierte konsequent. Die wenigen Tempogegenstöße der Konstanzer brachten nichts ein. Nach etwa einer halben Stunde rutschte German um Millimeter am Leder vorbei. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Schonach agierte aus einer kontrollierten Defensive, spielerisch tat sich die Blanco-Elf aber weiter schwer. Konstanz blieb durch aggressive Gangart präsent, störte den Schonacher Spielfluss. Die einzige zwingende Chance vergab (60.) Manuel Passarella mit einem Lattentreffer. Konstanz konzentrierte sich auf seine Abwehrarbeit. Auch in der Schlussphase liefen die Gastgeber verzweifelt gegen das SC-Bollwerk an. Es blieb aber beim torlosen Remis.

Quelle: Südkurier


Tore: -

 

Schiedsrichter: Gehring (Gengenbach)

Zuschauer: 230

 

Aufstellung:

Bisinger - Völklein, Remensperger, Grimm, Waibl, Al-Masoudi, Ben Chaieb (84' Yaghoobi), Bienger, Gamp, Auer (46' Junker), Bongiovanni (68' Braun)