Die Erste: Weiterhin ohne Sieg

Unsere Erste mit Trainer Mohamed "Nudi" Karaki wartet weiterhin auf den ersten Sieg der Saison.

© Foto: Peter Pisa

 



FC 08 Villingen 2 - SC Konstanz-Wollmatingen // 2:1 (0:0)

Die Gastgeber erwischten mit Neuzugang Tim Zölle den besseren Start und hatten nach sechs Minuten die erste große Chance zur Führung. Maurice Dresel feuerte einen 20-Meter-Freistoß ab, den SC-Keeper Pascal Bisinger um den Pfosten lenkte. Kurz darauf wurde ein Treffer der 08-Reserve wegen Abseits nicht anerkannt. Bisinger wehrte dann einen strammen Schuss von Stefano Campisciano gerade noch zur Ecke ab (10.). Zwei Minuten später kratzten die Gäste einen Ball von Mauro Chiurazzi von der Linie. Nach der guten Villinger Phase befreite sich der SC Konstanz-Wollmatingen, und das ausgeglichene Spiel ging hin und her. Die Gäste hatten wenig gefährliche Aktionen, ihre beste Chance machte 08-Keeper Jannes Otte in der 44. Minute zunichte und verhinderte den Rückstand.

 

Direkt nach der Pause platzte dann der Knoten bei den Villingern: Mauro Chiurazzi erzielte das 1:0 (58.). Danach brachten sich die Gäste selber auf die Verliererstraße mit zwei Platzverweisen. Erst kassierte Harald Slef Gelb-Rot (60.), dann folgte Ben Chaieb mit glatt Rot (62). Mit zwei Mann Überzahl hatte Villingens U23 leichtes Spiel in den letzten 30 Minuten. Mauro Chiurazzi legte in der 69. Minute das 2:0 aus kurzer Distanz nach. Im direkten Gegenzug gab es Elfmeter für die Gäste, den Adel Grimm zum 2:1-Anschluss verwandelte (70.) Dabei blieb es.

Quelle: olg, Südkurier


Tore: 1:0 (59.) Chiurazzi, 2:0 (69.) Chiurazzi, 2:1 (70./FE) Grimm

Bes. Vork.: Gelb-Rot Slef (SCKW/60.), Gelb-Rot Chaieb (SCKW/62.)

 

Schiedsrichter: Porep (Freiburg)

Zuschauer: 60

 

Aufstellung:

Bisinger - Slef, da Silva, Remensperger, Heimpel - Al-Masoudi (61' Caliskan), Felske (81' Mahbani), Auer, Braun (70' Bienger), Grimm - Ben Chaieb