U19: Erste Saisonniederlage

JFV Laufenburg - SCKW U19 // 4:3 (1:1)


JFV Laufenburg - SC Konstanz-Wollmatingen U19 // 4:3 (1:1)

Im ersten Spiel der Rückrunde musste unsere U19 in Laufenburg die erste Saisonniederlage hinnehmen.

 

Die Partie begann denkbar ungünstig. Nach bereits drei Minuten führten die Gastgeber als unsere Defensive im Anschluss an eine Freistoßflanke unaufmerksam agierte. In der nächsten Aktion verletzte sich unser Spieler Cedric Hügle an der Schulter, so dass er ausgewechselt und ins nahe Krankenhaus gebracht werden musste. In der Folgezeit ein wenig schönes Spiel. Unsere Elf schaffte es nicht, eine spielerische Linie ins Match zu bringen, bekam keinen Ballbesitz zustande, agierte überwiegend mit langen Bällen und verlor zudem noch die Mehrzahl der Zweikämpfe gegen die bissigeren Laufenburger. So war der Ausgleichstreffer durch unseren an diesem Tag einzigen torgefährlichen Offensivspieler Roni Thaqi noch das Beste in Halbzeit eins.

 

In Hälfte zwei nahm unsere Mannschaft den Kampf dann zwar an, schaffte es aber weiterhin nicht, spielerisch zu überzeugen. Roni Thaqi und Lennart Schwarz brachten unser Team zweimal in Führung. Doch diese wurde jeweils umgehend von Laufenburg egalisiert. Die Gastgeber erzielten eine Viertelstunde vor Schluss gar noch das 4:3.

 

Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Abpfiff. Aufgrund des größeren Willens der Laufenburger an diesem Tag ein nicht unverdienter Sieg der Gastgeber in einem Spiel zweier gleichstarker Teams.


Tore: 1:0 (3') M.Rieple, 1:1 (26') R.Thaqi, 1:2 (48‘) R.Thaqi, 2:2 (59‘) B.Illmann, 2:3 (70‘) L.Schwarz, 3:3 (72‘) B.Illmann, 3:4 (75‘) S.Hilpert

Schiedsrichter: Mesut Gürses

 

Es spielten:

N.Flöß, D. von Stachelski, C.Hügle, M.Mollo, T.Wunsch, B.Folgmann, L.Schwarz, N.Schillinger, K.Ramaj, R.Thaqi, G.Care, M.Pfeifer, E.Care, V.Matic