U19: Erfolgreich, aber wenig schön

SG Denkingen - SCKW U19 // 1:8 (0:3)


SG Denkingen - sC Konstanz–Wollmatingen U19 // 1:8 (0:3)

Bei der SG Denkingen erfüllte unsere U19 die Aufgabe, die drei Punkte einzufahren. Ein wirklich gutes Spiel war es jedoch nicht.

 

Von Beginn an versuchte unser Team nach vorne zu spielen, doch immer wieder schlichen sich mangelnde Konzentration, Ungenauigkeiten und falsche Entscheidungen ein. Tobias Wunsch sorgte zwar früh für die 1:0-Führung für den SC, Sicherheit gab das indes nicht. Im Gegenteil bauten wir durch Fehler die Heimmannschaft aus Denkingen auf und diese kamen zu der ein oder anderen Einschussmöglichkeit. Unser Torspieler Friedrich Köhler vereitelte diese aber bravourös. Kurz vor der Halbzeit dann ein Doppelschlag von Lennart Schwarz und Vincenzo Galli zur zu deutlichen 3:0-Halbzeitführung.

 

Der zweite Abschnitt begann gut für unsere Mannschaft. Ein gutes Pressing, ein Foulspiel an Kevin Zysset im Strafraum und ein verwandelter Foulelfmeter von Benjamin Folgmann – 4:0. Doch kurz darauf eine Unsicherheit in der eigenen Defensive, welche die Denkinger zum Ehrentreffer durch Janko Lohr nutzten. In der Folge entwickelte sich aber doch eine eindeutige Angelegenheit. Unser Team war nun klar überlegen ohne dabei wirklich gut zu spielen. Vincenzo Galli erhöhte auf 5:1 und 7:1, dazwischen markierte Lennart Schwarz mit einer feinen Einzelleistung das 6:1. Kurz vor Schluss verwertete Kevin Zysset eine Vorarbeit von Nico Schillinger zum 8:1-Endstand.


Tore: 0:1 (12') T.Wunsch, 0:2 (38') L.Schwarz, 0:3 (45‘) V.Galli, 0:4 (47‘) B.Folgmann, 1:4 (48‘) J.Lohr, 1:5 (57‘) V.Galli, 1:6 (62‘) L.Schwarz, 1:7 (77‘) V.Galli, 1:8 (85‘) K.Zysset

Schiedsrichter: Ahmet Aktay

 

Es spielten:

F.Köhler, B. El-Kurdi, C.Hügle, T.Wunsch, B.Folgmann, L.Schwarz, N.Schillinger, M.Pfeifer, R.Thaqi, V.Galli, K.Hahn, E.Care, K.Zysset, V.Matic, E.Tuncer