U15: Deutliche Auswärtsniederlage

SV Weil - SCKW U15 // 5:0 (1:0)


SV Weil - SC Konstanz-Wollmatingen U15 // 5:0 (1:0)

Eine bittere Niederlage musste die U15 beim Mitkonkurrenten SV Weil einstecken.

 

Wie schon in der Vorwoche verschlief unser Team die ersten Spielminuten, bekam keinen Zugriff auf den Ball und musste ab der 7. Spielminute einem Rückstand hinterherlaufen. Die Folgezeit der ersten Hälfte verlief ausgeglichen. Beide Teams hatten ähnlich viele Spielanteile und die Tormöglichkeiten waren verteilt. Für unsere U15 hatte Sascha Kröner die beste Chance als er einen Kopfball auf die Latte des Tores der Gastgeber setzte. Bis zur Pause blieb es beim 0:1 aus unserer Sicht.

 

Nach dem Seitenwechsel gab es wieder eine schnelle kalte Dusche. Keine zwei Minuten waren gespielt und es stand 2:0 für Weil. Die komplette zweite Spielhälfte zeigte unser Team dann keine verbandsligataugliche Leistung. Vorne zu harmlos, im Mittelfeld zu ungeschickt im Spielaufbau und defensiv wurden entscheidende Zweikämpfe verloren. Weil macht es gut, schaltete nach Ballgewinn schnell um, spielte schnell auf ihre flinken Stürmer, die im eins gegen eins schwer zu halten waren. So fielen die Tore in gleichmäßigen Abständen und am Ende stand eine für uns absolut bittere 0:5-Auswärtsniederlage bei einem Mitkonkurrenten um die Nichtabstiegsplätze.


Tore: 1:0 (7') D.Muck, 2:0 (37') B.Selmani, 3:0 (45') S.Mehmedov, 4:0 (52‘) P.Thakur, 5:0 (61‘) E.Ferati

Schiedsrichter: Gerrit Peukert

 

Es spielten:

M.Cebeci, N.Dickreiter, M.Betz, D.Schonauer, J.Gärtner, A.Alhelal, S.Kroner, V.Scarnato, M.Hamad, M.Mikschl, M.Nedelijkovic, J.Pfeifer, L.Stutznäcker, J.Elsner