U17: Spielabbruch

SG Ostbaar - SCKW U17 // 0:0 - Abbruch


SG Ostbaar – SC Konstanz–Wollmatingen U17 // 0:0 - ABBRUCH

Alle gingen davon aus, dass am 19.05.2018 die Punkterunde für die U17 endet. Die Rechnung wurde allerdings ohne den Wettergott gemacht. Zu sehr erregte das eine halbe Stunde dargebotene wohl sein Missfallen.

Der Gastgeber kam deutlich besser ins Spiel als der SCKW. Mit frühem und geschicktem Pressing wurde das Konstanzer Aufbauspiel immer wieder erfolgreich unterbunden und die SGO fand auch zwei Mal sehr gut den Weg vor das Gästetor. Beim ersten Versuch konnte Ivaylo Balanov noch zum Eckball klären, beim zweiten verzog der Angreifer nur hauchdünn über das Toreck. Konstanz seinerseits mühte sich sehr, vieles blieb aber Stückwerk und ließ sich von dem körperbetonten Spiel der Gastgeber beeindrucken. Trotzdem konnte man ein ums andere Mal die Hintermannschaft geschickt und schnell ausspielen. Kevin Zysset musste sich allerdings dem Keeper geschlagen geben und Lennart Schwarz fand mit einem Distanzschuss ebenfalls nicht das Ziel.

Dann ging alles sehr: es begann zu regnen und gleich darauf zu hageln. Damit musste das Match unterbrochen werden und konnte auch nach mehr als einer halben Stunde Wartezeit nicht mehr fortgeführt werden. Der Platz stand vollständig unter Wasser, 30 Liter auf den Quadratmeter in so kurzer Zeit waren dann doch zu viel.

Ob und vor allem wann die Partie nachgeholt werden kann, steht aktuell noch nicht fest. Da es in dieser Begegnung unter Umständen noch darum geht, ob es eine Relegation zur Verbandsliga gibt, könnten die Ergebnisse des Wochenendes hierauf Einfluss haben. Dem Team soll’s zunächst egal sein: am Sonntagabend geht es für die U17 nach Spanien und dann schau’mer mal, was noch auf sie zukommt!


Tore: keine


Es spielten:

Ivaylo Balanov, Bennet Ukaj, Cedric Hügle, Fabian Stöhr, Dien von Stachelski, Danijel Muzar, Nico Schillinger, Kevin Zysset, Giovanni Carè, Lennart Schwarz, Roni Thaqi, Manuel Pfeifer