U15: Weitere unnötige Niederlage

Freiburger FC - SCKW U15 // 1:0 (0:0)


Freiburger FC - SC Konstanz-Wollmatingen U15 // 1:0 (0:0)

Nur zwei Tage nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Lörrach-Brombach stand für die U15 des SC Konstanz-Wollmatingen die nächste schwere Partie an.

 

Über die gesamte Spielzeit entwickelte sich zwischen dem Freiburger FC und unserer U15 eine ausgeglichene Partie. Im ersten Abschnitt hatte unsere Mannschaft die etwas klareren Tormöglichkeiten zu verzeichnen. Konstantin Hahn wurde zweimal gut bedient, scheiterte aber beide Male frei vor dem Freiburger Schlussmann. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

 

Der FFC erwischte den besseren Start in Abschnitt zwei. Der Ball lief gut durch deren Reihen. Gefährlich wurde es aber erst als die Gastgeber sich auf der rechten Seite zwei Mal durchsetzen konnten, wir dabei nicht gut verteidigten. Aus der zweiten Möglichkeit resultierte auch der Führungstreffer (47. Minute). Im Anschluss daran entwickelte sich wieder eine ausgeglichene Partie ohne viele Höhepunkte. So kam unser Team leider nicht mehr entscheidend vor das Tor der Einheimischen.

 

Fazit: Unser Team hätte -trotz einer eher durchwachsenen Leistung- auch in Freiburg wieder durchaus einen Punkt mitnehmen können.


Tor: 1:0 (47') I.Memaj

Schiedsrichter: Jonas Riegger

 

Es spielten:

K.Barth, F.Challal, R.Schonhardt, S.Tretthahn, L.Omore, S.Adali, A.Koyuncuoglu, K.Hahn, R.Pati, C.Lingner, M.Dusevic, M.Hamad, M.Thum. S.Kröner