U15: : Niederlage im Derby

SCKW U15 - FC Radolfzell // 0:4 (0:1)


SC Konstanz-Wollmatingen U15 - FC Radolfzell // 0:4 (0:1)

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit musste die U15 des SC Konstanz-Wollmatingen schlussendlich eine verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer FC Radolfzell hinnehmen.

 

Im ersten Abschnitt sahen die zahlreichen Zuschauer am Waldheim eine gute und ausgeglichene Partie. Die Gäste aus Radolfzell etwas ballsicherer, Konstanz aber mit den ersten guten Chancen. Wer weiß wie das Spiel gelaufen wäre, hätte der starke Atakan Koyuncuoglu frei vor dem Gästetor die Führung für die Einheimischen erzielt. Kurz vor dem Seitenwechsel dann die Führung für den Tabellenführer. Eine weite Flanke von außen senkte sich über unseren Torspieler ins Tor und überraschte nicht nur diesen. So stand es zur Halbzeit etwas unglücklich aus unserer Sicht 0:1.

 

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns nochmals viel vorgenommen. Allerdings lief das Spiel dann anders als von uns erhofft. Eine Elfmeterchance ließ Radolfzell noch ungenutzt, aber in der 52. Spielminute fiel dann doch der zweite Treffer für die Gäste. Trotz einer Riesenchance für Konstantin Hahn zum Anschlusstreffer war unser Team ab diesem Zeitpunkt chancenlos und der Tabellenführer für die restliche Spielzeit das deutlich bessere Team. Folgerichtig erzielten die Gäste noch zwei weitere Tore und konnten beim Schlusspfiff über einen 4:0-Erfolg im Derby jubeln.


Tore: 0:1 (29') L.Wenzel, 0:2 (52') S.Yilmaz, 0:3 (61') Eigentor, 0:4 (67‘) S.Yilmaz

Schiedsrichter: Nico Russo

 

Es spielten:

M.Cebeci, N.Thaqi, F.Challal, M.Dusevic, R.Schonhardt, S.Tretthahn, L.Omore, S.Adali, C.Lingner, A.Koyuncuoglu, K.Hahn, R.Pati, M.Hamad, M.Thum, R.Lieck