U15: Tolle Willensleistung bei widrigen Bedingungen

Kehler FV - SCKW U15 // 0:4 (0:1)


Kehler FV - SC Konstanz-Wollmatingen U15 // 0:4 (0:1)

Dank einer spielerisch überzeugenden Vorstellung und einer tollen Willensleistung bei extrem widrigen Wetterbedingungen in Kehl bleibt die U15 des SC Konstanz-Wollmatingen in der Rückrunde der C-Jugend-Verbandsliga weiter ungeschlagen.

 

Im ersten Spielabschnitt musste unser Team gegen den sehr kräftigen Wind anspielen während das Heimteam kräftig Rückenwind hatte. Trotzdem gab es Torchancen nur für unsere U15. Konstantin Hahn nutzte seine zweite Gelegenheit in der 17. Minute zum umjubelten Führungstreffer. Auch danach blieb die Konstanzer Mannschaft konzentriert, war stark in den Zweikämpfen und ließ in der Defensive nichts zu. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte Silas Tretthahn die große Möglichkeit zum 2:0, scheiterte aber knapp.

 

Mit Beginn der zweiten Hälfte kam zum böigen Wind noch Dauerschneefall hinzu. Unser Team setzte die Kehler nun mit der Windunterstützung und des größeren spielerischen Potentials unter Dauerdruck. Chance um Chance wurde erspielt. Ein Doppelschlag durch Martin Dusevic (schöner Fernschuss) und Atakan Koyuncuoglu (nach schönem Spielzug) entschied die Partie vorzeitig. Der Rest war Schaulaufen. In der 55. Minute erzielte Nori Thaqi nach Vorarbeitet von Atakan Koyuncuoglu noch das 4:0.

 

Am Ende stand ein souveräner und absolut verdienter 4:0-Auswärtserfolg und eine prima Mannschaftsleistung des SCKW.


Tore: 0:1 (17') K.Hahn, 0:2 (42') M.Dusevic, 0:3 (43') A.Koyuncuoglu, 0:4 (55‘) N.Thaqi

Schiedsrichter: Lukas Lindenmeier

 

 

Es spielten:

M.Cebeci, N.Thaqi, C.Lingner, R.Pati, M.Thum, K.Hahn, R.Schonhardt, A.Koyuncuoglu, S.Tretthahn, L.Omore, S.Adeli, M.Dusevic, M.Hamad, F.Challal