U19: 20 starke Anfangsminuten reichen

SCKW U19 - FC Rielasingen-Arlen // 2:0 (2:0)


SC Konstanz–Wollmatingen U19 - FC Rielasingen-Arlen // 2:0 (2:0)

Die Heimbilanz der U19 bleibt fast makellos. Am Ende der Partie bleibt die U19 zu Hause ungeschlagen und bleibt mit diesem Ergebnis der Tabellenspitze dicht auf den Fersen. Konzentriert und engagiert wurde mit Anpfiff organisiertes Offensivpressing gespielt und der Gast aus Rielasingen in den ersten 20 Minuten regelrecht überrollt. Schnelle Balleroberung tief in der Hälfte des Gegner und zügiges Eindringen in den gegnerischen Straraum wurden bereits in der 4. und 11. Spielminute zwei mal durch Vorarbeit Marius Glassner und Abschluss Jonas Glökler belohnt, der jeweils kühlen Kopf bewahrt hat und souverän einnetzen konnte. Wenn der Gegner sich versucht hat, aus dem Pressing der Konstanzer zu befreien und versucht hat selbst ins Pressing zu gehen, waren die Einheimischen stets durch lange Diagonalbälle in freie Räume gefährlich. Taktisch gesehen eine interessante Partie. Der Gast aus Rielasingen war um Ordnung und konstruktiven Spielaufbau bemüht, die wenigen Torchancen, die die Konstanzer zuliesen, wurden souverän von Keeper Loui Weber entschärft. Nach der frühen Führung liessen die Konstanzer 5% nach, sowohl physisch als auch psychisch, was zur Folge hatte, dass das Pressing unterblieb und sich das Spielgeschehen meist im Mittelfeld abspielte.

 
So ging es auch die zweiten 45 Minuten weiter, ein intensiv geführtes Spiel, vor allem um die Hoheit im Mittelfeld. In den letzten 15 Minuten hatten die Konstanzer durch Moray Tan noch zwei Großchancen: Tan setzte sich auf der linken Seite durch ein starkes Dribbling jeweils überragend auf der linken Seite durch und scheiterte zwei mal im 1:1 gegen Florian Sieler, der exzellent reagierte.
Ansonsten hatte die Heimmannschaft das Geschehen immer unter Kontrolle und spielte das Ergebnis sicher und souverän runter. Der Sieg geht in Ordnung, drei Tore Unterschied oder mehr wären der Leistung der Gäste nicht gerecht geworden.


Die U19 des SC Konstanz-Wollmatingen will am kommenden Wochenende in Donaueschingen gegen die SG Ostbaar einmal beweisen, dass sie auch zwei Spiele in Folge gewinnen kann und die bisher schwache Auswärtsbilanz ausbessern.


Tore: 1:0 Klökler (4.), 2:0 Klökler (11.)

 

Es spielten:

Loui Weber, Marco Thiemann, Mark Henke, Niklas Beck (C), Arian Durandish, Niklas Marder, Marius Glassner, Philip Koschnik, Marko Milos, Marvin Kiefer, Jonas Klökler, Alireza Yaghoobi, Levin Sers, Moray Tan