U17: Frühes Tor ebnet den Weg

SG Steinen-Höllstein – SCKW U17 // 0:6 (0:2)


SG Steinen-Höllstein – SC Konstanz–Wollmatingen U17 // 0:6 (0:2)

Zum letzten Mal im Jahr 2017 ging es für die U17 auf Reise. Ziel war diesmal Maulburg, wo die Mannschaft auf den Aufsteiger SG Steinen-Höllstein traf. Fokussiert und gewarnt von der Heimstärke des Gastgebers konnten bei unangenehmer Kälte frühzeitig die Weichen auf Sieg gestellt werden.

 

Das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen, als Kevin Zysset einen schlecht gespielten Rückpass der Gastgeber ablaufen, den Torhüter umspielen und zum frühen 0:1 einschießen konnte (5‘). Der SC beherrschte das Spiel vollständig, hielt den Ball lange in den eigenen Reihen und suchte immer wieder den Weg zum gegnerischen Tor. Einen weiteren schnellen Angriff über die linke Seite führte zu einer scharfen Hereingabe von Vincenzo Galli, so dass Roni Thaqi das 0:2 markieren konnte (23‘). In der Folgezeit plätscherte die Begegnung vor sich hin, ohne dass weitere größere Chancen entstanden wären. Der Gastgeber fand ebenfalls kaum eine Möglichkeit sich aus der eigenen Hälfte zu befreien und beschränkte sich darauf das eigene Gehäuse zu verteidigen.

 

Nach der Pause wollte der SCKW noch etwas für das Ergebnis tun und erhöhte das Tempo. Doch die ersten klaren Möglichkeiten konnten nicht genutzt werden. Es dauerte 16 Minuten, ehe Lennart Schwarz den Ball über links zu Bennet Ukaj spielte, der dann den Torschützen zum 0:3 – Vincenzo Galli – bediente (56‘). Auch dann blieb Angriff um Angriff ungenutzt, Möglichkeiten die Tordifferenz zu verbessern boten sich ausreichend. Erst weitere 15 Minuten nach dem dritten Treffer konnte Kevin Zysset nach Vorarbeit von Lennart Schwarz auf 0:4 erhöhen (73‘), bevor die Gegenwehr des Gastgebers offensichtlich endgültig gebrochen war. Direkt nach Wiederanpfiff wurde der Ball erobert und der gerade erst eingewechselte Alessio Ciancio konnte auf Zuspiel von Kevin Zysset das fünfte Tor des Tages erzielen (74‘). Kevin Zysset war es dann auch vorbehalten mit seinem dritten Treffer zum 0:6 den Schlusspunkt zu setzen (77‘).

 

Durch diesen weiteren Sieg bleibt es weiterhin beim Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Hegauer EV, beide Teams rangieren weiterhin punktgleich an der Tabellenspitze. Zum Abschluss der Hinrunde empfängt die Mannschaft am Samstag, den 25.11.2017 um 12:00 Uhr am Waldheim zu einem weiteren Spitzenspiel den Tabellendritten, Aufsteiger SG Ostbaar.


Tore: 0:1 Kevin Zysset (5‘), 0:2 Roni Thaqi (23‘), 0:3 Vincenzo Galli (56‘), 0:4 Kevin Zysset (73‘), 0:5 Alessio Ciancio (74‘), 0:6 Kevin Zysset (77‘)


Es spielten:

Nicolas Flöß, Bennet Ukaj, Fabian Stöhr, David Wientges, Dien von Stachelski, Danijel Muzar, Manuel Pfeifer, Roni Thaqi, Kevin, Nico Schillinger, Kevin Zysset, Vincenzo Galli, Lennart Schwarz, Tobias Wunsch, Ivaylo Balanov, Alessio Ciancio