U15: Wichtiger Heimerfolg

SC Konstanz-Wollmatingen U15 – SC Pfullendorf || 4:0 (0:0)


SC Konstanz-Wollmatingen U15 – SC Pfullendorf || 4:0 (0:0)

Nach zwei deutlichen Niederlagen in den letzten beiden Partien zeigte die U15 des SCKW eine tolle Reaktion und siegte schlussendlich hochverdient gegen den Tabellennachbarn aus Pfullendorf.

 

Ein sehr ausgeglichenes Spiel bekamen die zahlreichen Zuschauer in den ersten 35 Minuten zu sehen. Trotz guter Defensivreihen auf beiden Seiten kamen beide Teams durchaus zu hochkarätigen Einschussmöglichkeiten. Bis zur Pause blieb es aber beim torlosen Ergebnis.

 

Nach dem Seitenwechsel verlagerte sich das Spielgeschehen dann zunehmend in die Hälfte der Gäste aus Pfullendorf. Unsere Jungs zeigten durch die Bank Einsatzfreude und den absoluten Siegeswillen. Doch auf den Führungstreffer mussten wir lange warten. Erst in der 60. Spielminute war es soweit. Ein schnell ausgeführter Freistoß landete bei Tiziano Esen, der abgeklärt zum umjubelten Führungstreffer für unsere U15 abschloss. Ein unglückliches Gästeeigentor brachte kurz danach die Entscheidung. In den Schlussminuten sorgten Atakan Koyuncuoglu und Vincenzo Galli gar noch für zwei weitere Tore, so dass am Ende ein zu deutlicher aber absolut verdienter Heimdreier für gute Stimmung beim Gastgeber sorgte.


Tore: 1:0 (60') T.Esen, 2:0 (64') Eigentor, 3:0 (67') A.Koyuncuoglu, 4:0 (70’) V.Galli

Schiedsrichter: Michael Schulz

 

Aufstellung:

I.Balanov – N.Thaqi, L.Müller, T.Wunsch, D.Muzar – L.Omore, A.Koyuncuoglu, N.Schillinger, B.Ukaj (53‘ L.Bajrami) – V.Galli, T.Esen