DANKESCHÖN 2016!

Liebe Trainer und Eltern,

 

im Namen der Jugendleitung und des Vorstands des SC Konstanz-Wollmatingen ein herzliches Dankeschön für Euer überragendes Engagement im Jahr 2016!

 

Ohne Eltern, Jugendtrainer und Schiedsrichter wäre der Trainings- und Spielbetrieb (inkl. Begleitung zu den Auswärtsspielen, Bewirtung bei Heimspielen und Hallenturnieren, Schiedsrichterservice etc.) für ca. 450 Jungs und Mädchen nicht möglich. Wir können Dank der Unterstützung der Eltern und der sehr engagierten Trainer dies für die Kinder auf die Beine stellen.

 

Wir entwickeln uns seit der Fusion Jahr für Jahr weiter und kommen von Saison zu Saison je einen Schritt in die richtige Richtung! 12 unserer Trainer im Juniorenbereich sind entweder im Besitz einer Trainerlizenz oder sind aktuell dabei diese in der Sportschule des Südbadischen Sportbunds in Steinbach zu erwerben. Unsere U19 hat nach einem schwierigen Start in den letzten Spielen eine Trendwende in Ihren Ergebnissen umgesetzt. Unsere U17 und U16 gehen beide als Tabellenführer in die Winterpause und wir können am Ende der Saison hoffentlich die aus der Saison 14/15 vermeidbaren Abstiege beider Teams ungeschehen machen und die nächsthöheren Ligen zurückkehren. In die Südbadische Verbandsliga zurückgekehrt ist unsere U15 und spielt dort eine sehr gute Rolle in einer sehr ausgeglichenen Liga.

 

Unsere C2 und U14 spielen ebenfalls vorne mit und die C2 hat den möglichen Aufstieg in eigener Hand.

Als Tabellenzweiter gehen unsere U13 und U12 in die Winterpause und da ist bzgl. Meisterschaft am Ende der Saison noch alles möglich. Alle anderen D-Jugend sowie Mannschaften von U11 bis U9 spielen ebenfalls eine tolle Runde. Unsere 2008er (alter Jahrgang F-Jugend) spielt bereits als E-Jugend im Staffelbetrieb und es zeigt sich jede Saison aufs Neue, dass dieser Schritt für motivierte Kinder Trainer richtig ist.

 

Bei allem sportlichem Anspruch dürfen wir nicht vergessen, dass Spaß am Sport, das Erlebnis Teil eines Teams zu sein und  Fairplay immer im Fordergrund stehen. Der Verein als solches hat ein klares Bekenntnis zu leistungsorientierter Ausbildung aber auch ein eindeutige Haltung Kindern gegenüber, die mit weniger Ehrgeiz an die Sache gehen! Alle Kinder sind herzlich willkommen, beim SC Konstanz-Wollmatingen Fußball zu spielen.

 

Wir werden im Jahr 2017 weiter an unserem Profil arbeiten, sowohl bzgl. der zukünftigen Ausrichtung (weitere Professionalisierug in der Ausbildung im Juniorenbereich, Kooperation mit dem FC Zürich, Kooperation Schule-Verein-Universität etc.) als auch den damit erforderlichen Strukturen. Auch der "gute alte Fußball" ist im anspruchsvollen digitalisierten Zeitalter angekommen und so wie dieses Auswirkung auf alle Bereiche im Gesellschaftsleben hat, wird dies auch Auswirkungen auf die Vereinskultur und das Ehrenamt haben. Wir werden dem Rechnung tragen und den Verein mit neuer Organisation und Vision im Jahr 2017 und 2018 semi-professionell aufstellen.

 

In der im Frühjahr 2017 neu zu wählenden Jugendleitung soll ein Elternvertreter stimmberechtigtes Mitglied in der Jugendleitung sein. Bei allen wohlgemeinten Ideen und deren Umsetzungen sollte nicht vergessen werden, dass dieser Verein hat hauptsächlich die "sportliche Heimat" der Kinder ist und daher diese und Ihre Sichtweise durch ein stimmberechtiges Elternteil ein Sprachrohr erhalten sollten.

 

Auf eine weitere wesentliche Änderung wollen wir hier bereits hinweisen: Der Verein wird ab ca. Mitte Februar in der Allmannsdorferstrsse 94  (Höhe Salzberg, Nähe Hockgraben/Waldheim) eine "anfahrbare" und zu festen Zeiten besetzte Geschäftsstelle anbieten.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Start ins neue Jahr und eine erholsame Pause von der schönste Nebensache der Welt!

Sportlicher Leiter

SC Konstanz-Wollmatingen e.V.

Vorstand

SC Konstanz-Wollmatingen e.V.