U19: Glücklicher Punktgewinn

SC Konstanz-Wollmatingen U19 - FC Rot-Weiß Weilheim || 3:3 (1:1)


SC Konstanz-Wollmatingen U19 - FC Rot-Weiß Weilheim || 3:3 (1:1)

Glücklicher Punktgewinn zu Hause gegen den Tabellenzweiten Weilheim .

 

In diesem Heimspiel machte sich unter anderem Bemerkbar daß unser Mittelfeldstrage Tony nicht mit von der Partie war. So übernahm von Anfang an der Gast aus Weilheim die Initiative. Bereits nach 10 Minuten mußte sich Anton lang machen um einen Schuß der Gäste zur Ecke klären zu können. Das Mittelfeld der Gäste war uns spielerisch klar überlegen. In der 15. Spielminute gab es einen Eckball für die Gäste. Patrick Merz hatte keine Mühe den Ball für die Gäste zum 0:1 einzuschießen. Wir bekamen einfach aufgrund von technischen Unfertigkeiten keinen vernünftigen Spielfluss zusammen. Dann in der 44. Spielminute kam eine Flanke in den Strafraum der Gäste, Joel köpfte den Ball an die Latte und von dort vollendete Ali mit einem weiteren Kopfball zum glücklichen 1:1.

 

In der zweiten Spielhälfte spielten die Gäste weiterhin einen gepflegten Fußball nach vorne,geprägt von sicherem Passspiel. In der 58. Minute war es wieder nach einem Eckball und schwachter Torwartabwehr der Spieler Marius Götte der zum 1:2 einschießen konnte. Die Gäste machten weiterhin Druck auf unser Tor und in der 75. Spielminute erzielte Yannik Schäfer mit einem 20 Meter Schuß das 1:3. Nun erwachte langsam der Kampfgeist unserer Mannschaft und Ali konnte nach feinem Pass von Marc auf den Torhüter zulaufen und ließ diesem keine Chance zum 2:3 Anschlusstreffer. Nur 2 Minuten später wurde wiederum Ali von Joel mustergültig bedient und schaffte den glücklichen Ausgleich zum 3:3. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende. Weilheim war bis jetzt die beste Mannschaft die uns klar beherrschte aber aufgrund von den letzten 12 Minuten konnten wir das glückliche Unentschieden erkämpfen und über die Zeit retten.


Tore:

44. Minute Alireza Yaghoobi

79. Minute Alireza Yaghoobi

81. Minute Alireza Yaghoobi