U15: Remis in Pfullendorf

SC Pfullendorf - SC Konstanz-Wollmatingen U15 || 3:3 (1:3)


SC Pfullendorf - SC Konstanz-Wollmatingen U15 || 3:3 (1:3)

Im Spiel beim SC Pfullendorf zeigte die U15 des SCKW zwei unterschiedliche Hälften und vergab so einen möglichen Erfolg.


In der ersten Halbzeit schaffte unsere Mannschaft es immer wieder, schnell im Mittelfeld umzuschalten und schnell in die Spitze zu spielen. So konnten einige Möglichkeiten erspielt werden, die auch durch Tiziano Esen und Vincenzo Galli schnell in eine 2:0-Führung umgemünzt wurden. Sicherheit bekamen wir in unser Spiel dadurch aber leider nicht. Im Mittelfeld stimmte oft die Zuordnung nicht und die sonst so gute Defensive war immer mal wieder wacklig. Dazu wurden einige leichte Fehler im Spielaufbau gemacht. Die Gastgeber aus Pfullendorf kamen so auch zu ersten Chancen und in der 21. Minute per Strafstoß zum 1:2-Anschlusstreffer. Direkt im Gegenzug stellte aber wiederum Tiziano Esen nach feinem Pass von Atakan Koyuncuoglu den alten Abstand wieder her. So wurden mit einer 3:1-Führung für unsere U15 die Seiten gewechselt.


In der zweiten Halbzeit stimmte es dann aber von Anfang an in unserem Gebilde nicht mehr. Unser Team bekam keinen Zugriff auf das Spiel, schaffte es weder, den Ball in den eigenen Reihen zu halten, noch die Stürmer einzusetzen. Oft wurde zu spät der ballführende Gegner attackiert. Und – es wurden entscheidende Fehler gemacht. Innerhalb von einer Minute leider zwei zu viel, welche sich die Pfullendorfer Stürmer nicht entgehen ließen und mit einem Doppelschlag zum 3:3 (41. Minute) kamen. Von nun an war Kampf auf beiden Seiten angesagt, aber wenig Spielfluss. Möglichkeiten gab es noch hüben wie drüben, Tore aber fielen keine mehr. So blieb es schlussendlich bei einem verdienten Unentschieden.


Tore: 0:1 (8') T.Esen, 0:2 (12‘) V.Galli, 1:2 (21‘) G.Misic, 1:3 (22') T.Esen, 2:3 (40') O.Zielinski, 3:3 (41‘) V.Bühler

Schiedsrichter: Philipp Haacke

 

Aufstellung:

I.Balanov – N.Thaqi, F.Baingo, T.Wunsch, L.Müller – L.Omore (47‘ B.Ukaj), D.Muzar, A.Koyuncuoglu (41‘ H.Gerbig), N.Schillinger (47‘ L.Bajrami) – V.Galli (70‘ B-El-Kurdi), T.Esen