U19: Bittere Niederlage im ersten Heimspiel

SC Konstanz-Wollmatingen U19 - FC Überlingen || 0:2 (0:1)


SC Konstanz-Wollmatingen U19 - FC Überlingen || 0:2 (0:1)

Im ersten Heimspiel dieser Runde mußten wir gegen den Absteiger aus der Verbandsliga antreten.
In den ersten 20 Minuten waren beide Mannschaften auf Ballsicherung aus. Wobei die Gäste aus Überlingen das Spiel bestimmten. In der 22. Minute gab es einen Freistoss aus gut 20 Metern vor unserem Tor. Dieser Freistoss wurde unhaltbar für unseren Torhüter zum 0:1 verwandelt. Nun nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und wollte den Ausgleich noch vor der Halbzeit erzielen. Das Zweikampfverhalten war vorbildlich, leider wurden dann die eroberten Bälle leichtfertig an den Gegner wieder zurückgegeben. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.


Auch in der zweiten Spielhälfte war die Moral der Mannschaft gut. Nur die eigenen Zuspiele zu den Mitspielern wollten an diesem Tag einfach nicht funktionieren. Die Mannschaft versuchte alles, vergebens. In der 73. Spielminute konnten die Gäste einen Konter erfolgreich abschließen zum 0:2 Endstand. Wir müssen nun in den verbleibenden 2 Wochen versuchen unsere Passgenauigkeit zu erhöhen um dann im nächsten Auswärtsspiel in Zell punkten zu können.


Tore: -