Frauen: 6 Auswärtstore und dennoch keinen Punkt

FC Rot-Weiß Salem - SC Konstanz-Wollmatingen || 9:6 (4:2)


FC Rot-Weiß Salem - SC Konstanz-Wollmatingen || 9:6 (4:2)

Am Sonntag fand das erste Auswärtsspiel der neuen Saison beim FC Rot-Weiß Salem statt. Mit 15 Spielerinnen war die Mannschaft des SC Konstanz-Wollmatingen gut gerüstet und motiviert, 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Mit dem frühen Tor in der 6. Minute von Issy wurde das Torfestival des Spiels eröffnet. Weitere Torchancen wurden nicht genutzt und so folgte nach knappen 20 Minuten das 1:1. Issy brachte die nicht aufgebende Mannschaft von Nina und Neele zur 1:2 Führung. Dennoch gelang Salem binnen 11 Minuten das Spiel auf 4:2 zu drehen. Angefangen vom Torwart über Abwehr, Mittelfeld und Sturm wurde nicht das umgesetzt, was trainiert und besprochen wurde. In der Halbzeitpause folgte eine schroffe Ansprache der beiden Trainerinnen. Motiviert und bereit, alles zu geben, lief die Mannschaft zur zweiten Hälfte auf und verkürzte in der 46. Minute durch Luise zum 4:3. Anstatt den schnellen Treffer zu nutzen, wurden weitere Chancen nicht vollendet und so folgte das 5:3. Was man den Spielerinnen dennoch sehr hoch anrechnen konnte: Sie gaben nicht auf!

 

Das 5:4 durch Issy und 5:5 durch Luise ließen das Spiel nochmals hektisch werden. Leider gab das Gästeteam in den letzten 10 Minuten das Spiel aus der Hand und verlor am Ende mit 9:6.

Es wartet weiterhin sehr harte Arbeit auf das Team. Auch wenn Moral, Kampfgeist und 6 Auswärtstore gestimmt haben, überwiegen Fehler, die abzustellen sind. Allerdings ist das Trainerteam positiv eingestellt, dass dies gelingt.

 

Am Sonntag, den 25.09.2016 wartet das nächste Spiel an der Uni Konstanz um 11 Uhr gegen BC Konstanz-Egg.


Tore: 0:1 (6' Issy), 1:1 (27' Janet Reinwald), 1:2 (33' Issy), 2:2 (34' Katharina Graf), 3:2 (40' Laura Vetter), 4:2 (44' Laura Vetter), 4:3 (46' Luise), 5:3 (49' Larissa Stegmaier), 5:4 (51' Luise), 5:5 (61' Issy), 6:5 (70' Laura Vetter), 7:5 (80' Lara Prosen), 7:6 (82' Issy), 8:6 (85' Vanessa Luci), 9:6 (87' Vanessa Luci).

Schiedsrichter: Stefan Göbel

 

Aufstellung: 

Lisa - Marina (46' Ronja), Johanna, Kyra (46' Luana) - Neele (75' Tamara), Kim, Ann-Cathrin, Birte (80' Caterina) - Issy, Luise