U19: Erste Pokalrunde

SC Konstanz-Wollmatingen U19 - SG Rielasingen-Arlen || 2:3 (1:1) n.V.


SC Konstanz-Wollmatingen U19 - SG Rielasingen-Arlen || 2:3 (1:1) n.V.

Dieses Pokalspiel hatte es in sich. Nach einem Missverständnis in unserer Abwehr kam der gegnerische Stürmer zu Fall und der Schiedsrichter entschied auf Foulelfmeter in der 16. Spielminute.  Dieser Strafstoß wurde souverän verwandelt. Nach 37. Spielminuten wurde Sven auf die Reise geschickt, er umspielte seinen Gegenspieler und erzielte aus 16 m den 1:1 Ausgleich. Dieser Spielstand hatte auch zur Halbzeit Bestand.


Nach der Pause konnten die Gäste wiederum durch einen Abwehrfehler in der 60. Spielminute in Führung gehen. Nun spielten beide Mannschaften einen Offensivfußball. Es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 75. Spielminute konnte Sascha einen direkten Freistoß zum 2:2 Ausgleich verwandeln. Dieser Spielstand hatte bis zur 0ß. Minute Bestand.


Dann kam es zur Verlängerung. Hier spielten wir weiter munter nach vorne. Durch 2 Freistöße von Marc herrschte große Gefahr vor dem Tor der Gäste. Deren Schlußmann parierte aber die Freistöße excellent. Durch mehrer fragwürdige Schiedsrichter Entscheidungen handelten wir uns 2 unnötige Zeitstrafen ein. In der 110 Spielminute konnten die Gäste nach einem äußerst fragwürdigen Pfiff des Schiedsrichters einen Freistoß zugesprochen. Dieser führte zum glücklichen Sieg der Gäste. Leider wurde die gute Moral der Mannschaft nicht belohnt.


Tore: 37' Sven T., 75' Sascha S.