U19-Junioren: Vorbereitungsspiele

SCKW U19 - Hegauer FV || 1:4 (0:1)

SCKW U19 - FC Singen 2 || 4:3 (1:2)


Im ersten Vorbereitungsspiel am 30.07. spielten wir gegen die A-Jugend vom Hegauer FV.


Bedingt durch einige Urlaubsabwesenheiten hatten wir nur 10 Spieler zur Verfügung. Freundlicherweise half uns der B-Jugendtrainer mit 3 Spielern aus seiner Mannschaft aus. Gleich zu Anfang merkte man der Mannschaft deutlich an, daß die vielen neuen Spieler sich erst finden müssen. Es entwickelte sich ein Spiel daß den sommerlichen Temperaturen gerecht wurde. Der Ball wurde nur in den eigenen Reihen gehalten ohne ein wirkungsvollen Pass nach vorne zu spielen. So gingen die Gäste verdient mit einem 2:0 in die Halbzeitpause. Zu erwähnen gilt noch, daß der B-Jugend Torwart Nicholas Flös einige Großchancen der Gäste mit großartigem Reflexen zunichte machte. In der 2. Hälfte fast das gleiche Bild. Die Gäste spielten zielstrebig nach vorne und erzielten noch 2 weitere Tore. Gegen Ende gelang uns dann noch das Ehrentor durch Sven, der uneigennützig von Velican bedient wurde und nur noch ins leere Tor schieben mußte.

 

Das Fazit aus diesem Spiel war, daß noch sehr viel Arbeit vor uns liegt hier eine Landesliga taugliche Mannschaft für die Saison 16/17 zu stellen.


2. Vorbereitungsspiel gegen die Aktivenmannschaft vom FC Singen II am 07.08.16.


Zu diesem Spiel hatten wir einige Neue Spieler mit in der Mannschaft, die beim ersten Spiel leider gefehlt hatten. Von Anfang an zeigte die Mannschaft ein großes Engagement , daß wir auch in der Vorbesprechung zu diesem Spiel gefordert hatten. Der Gegner war uns körperlich weit überlegen, doch in der Spielanlage hatten wir keine Probleme mit den Aktiven mitzuhalten. Die neuformierte Abwehr stand sehr gut. Das erste Tor in der 3. Spielminute fiel durch einen direkt verwandelten Freistoß der nicht ganz unhaltbar schien. In der 16. Minute spielte Sven seinen Sturmpartner Velican gekonnt an und dieser ließ sich die Chance zum 1:1 Spielstand nicht entgehen. Dann gab es in der 40. Minute wiederum einen Freistoß für Singen, der zum schmeichelhaften 2:1 führte. Nach der Halbzeit spielten wir konsequent weiter nach vorne. Ein langer Ball auf Sven, nahm dieser mustergültig auf, umspielte den Torwart der Gäste und aus spitzem Winkel schlenzte er den Ball ins leere Tor zum 2:2 Ausgleich. Nach einigen Auswechslungen, konnte dann Dennis S. ein Traumtor aus gut 25 Metern in den Winkel vollenden, dies war sein erstes Tor nach dreijähriger Fussballpause. Dann kurz vor Ende des Spieles setzten sich die robusteren Gäste in unserem Strafraum durch und erzielten das 3:3. Dann in der Nachspielzeit spielte Sven einen klugen Pass in die Schnittstelle der Abwehr und Velican konnte alleine auf den Torhüter zulaufen und zum Siegtreffer einschieben.


Aufgrund der guten Mannschaftsleistung geht dieser Sieg voll in Ordnung und wir Trainer konnten uns bei der Mannschaft für die gute Umsetzung der Vorgaben gratulieren.