SCKW U23 - SV Aach-Eigeltingen || 3:1 (0:1)

 

Das zweite Relegationsspiel verdient gewonnen!

Jetzt heißt es hoffen und bangen...

Foto: © DAN/LIN



Im zweiten Relegationsspiel empfang der SC Konstanz-Wollmatingen II die Gäste aus SV Aach-Eigeltingen auf dem Fürstenberg Sportplatz. Nach dem verloren Spiel beim SC B.A.T. musste der SCKW gewinnen um noch eine Rolle im Aufstiegsrennen zu spielen.

 

Eigentlich lief alles für den SV Aach-Eigeltingen, diese gingen in der 16. Minuten durch Weninger in Führung. Die zweite Mannschaft vom SC Konstanz-Wollmatingen hatte zwar mehr Spielanteile, aber kam nicht wirklich zu zwingenden Torchancen.

 

In Abschnitt zwei erhöhte die Mannschaft vom Bodensee dann den Druck, und kam folgerichtig auch in der 49. Minute durch einen Kopfball von Eyler zum Ausgleich. Nun verloren die Gäste immer mehr den Zugriff auf das Spiel. Durch einige Unordnungen in der Gästeabwehr gab es immer mehr Lücken für die Heimmannschaft. Dennoch versuchte der SVA immer wieder mit dem ein oder anderen Angriff die Entscheidung zu erzwingen, was in der Schlussphase zwei Mal bitter bestraft wurde. In der Vorwärtsbewegung wurde der Ball verloren und den darauffolgenden Konter staubte der mitgelaufene Riehle mit etwas Glück ab. In der Schlussminute erzielte Kai Brach dann noch das verdiente 3:1.

 

Die zweite Mannschaft vom SC Konstanz-Wollmatingen gewann verdient in der Höhe das zweite Relegationsspiel und muss nun hoffen auf einen nicht allzuhohen Sieg vom SV Aach-Eigeltingen gegen den SC B.A.T. am Samstag.


Wir berichten am Samstag live vom Relegationsfinale, SV Aach-Eigeltingen - SC B.A.T., auf unserer Facebook-Seite:


Tore: 0:1 (16') Weninger, 1:1 (49') Eyler, 2:1 (81') Riehle, 3:1 (87') Brach

 

Schiedsrichter: Gabriel Winder

Zuschauer: 300

 

Aufstellung:

Brenner - Renker, Bopp, Riehle, Alparslan - Felske, Haag, Reinery (80' Heckenberger), Braun (66' Dold) - Brach, Eyler (90' Endres)