U15-Junioren: Souveräner Heimsieg

SCKW U15 – FC Steinen-Höllstein || 5:1 (3:1)


Mit dem FC Steinen-Höllstein gastierte der Tabellendritte bei der U15 des SCKW. Vor dem Spiel häuften sich die Hiobsbotschaften, mussten wir doch den kurzfristigen Ausfall von vier Stammkräften verarbeiten. Trotzdem gab es nur ein Ziel: 3 Punkte und ein Verringern des Rückstandes in der Tabelle auf den Gast.
 
In den ersten 20 Minuten entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Wir hatten etwas mehr Spielanteile, doch auch die -meist mit langen Bällen operierenden- Gäste waren gefährlich. Sören Pfeiler erzielte dann auch die Gästeführung als unsere Defensive nicht gut sortiert war. Auf der Gegenseite verwehrte der Schiedsrichter unseren Jungs nach einem klaren Handspiel leider einen Elfmeter. Trotzdem kippte das Spiel mehr und mehr zu unseren Gunsten. Giovanni Care drehte das Spiel mit zwei platzierten Flachschüssen. Kurze Zeit später nach einem schönen Angriff über Fabian Stöhr und Giovanni Care das 3:1 durch Kevin Zysset. Eine absolut verdiente Pausenführung für das Team, das den Sieg an diesem Tag mehr zu wollen schien.

Nach dem Seitenwechsel nutzte Kevin Zysset früh ein Fehler der Gästedefensive zum 4:1. Die Gäste aus Steinen hatten nun fast nichts mehr entgegen zu setzen. Die einzige gefährliche Situation vor unserem Tor in der zweiten Hälfte vereitelte unser Torspieler Nicolas Flöß glänzend gegen den durchgebrochenen Gästestürmer. Auf der Gegenseite markierte nochmals Kevin Zysset mit seinem dritten Treffer das 5:1.
 
Schlussendlich ein hochverdienter Heimerfolg der C1 nach einer umkämpften ersten und einer souveränen zweiten Halbzeit. Im nächsten Spiel geht es für unser Team nun zum Tabellenzweiten nach Pfullendorf.