Tischtennis: 1. Platz bei der Südbadischen U12-Rangliste

Sieg von Eva Kalcheva bei der Südbadischen U12-Rangliste.

Foto: © Peter Binninger



Den größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere erzielte heute unsere jüngste Spielerin. Eva holte sich bei der Südbadischen Endrangliste der Mädchen U12 in Bischweier bei Rastatt den ersten Platz. Sie gewann alle ihre Spiele mit 3:0 Sätzen.

 

Durch ein kampfloses 8:0 in Jestetten wurde unsere vierte Jugendmannschaft Meister der Kreisklasse A mit 14:0 Punkten. Leider erfuhren wir von der Jestettener Absage erst, nachdem wir die einstündige Fahrt nach Jestetten hinter uns gebracht hatten und vor der verschlossenen Halle die Kontaktliste des Heimvereins abtelefonierten.


Die erste Jugendmannschaft konnte im Heimspiel gegen Ottenau einen knappen 8:5-Sieg einfahren. Wir bleiben damit weiterhin Tabellenführer. Das Endspiel findet nächsten Samstag in Freiburg-Wiehre statt. Mit einem Sieg sind wir dann Meister der Verbandsliga. Bei einem Unentschieden oder eine Niederlage sind wir Zweiter.

 

Die erste und die zweite Herrenmannschaft hatten eigentlich eine gemeinsame Fahrt nach Aach-Linz geplant. Gegner waren die erste und dritte Mannschaft der Gastgeber. Aach-Linz sagte dann das Spiel der ersten Mannschaft ab. Unsere zweite Mannschaft verlor in Aach-Linz knapp mit 5:8.

Gegen eine nur dritt angetretene sechste Mannschaft aus Beuren gewann unsere fünfte Jugendmannschaft mit 8:1.

 

Unsere Senioren hatten bereits am Mittwoch in Beuren den TTC Beuren II mit 6:0 geschlagen.
Neu auf der Homepage ist zudem ein Abschlussbericht des Mannschaftsführers der dritten Herrenmannschaft.