Starke Leistung

Nachdem das erste Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten noch mit einem deutlichen 1:5 zu Gunsten des FC Bad Dürrheim endete, konnten wir uns am Sonntagmittag erfolgreich für die Pokalschlappe revanchieren.

Nach einem etwas holprigen Start fand unsere Mannschaft nach etwa 10 Minuten immer besser ins Spiel und erarbeitete sich die ersten Torchancen.

Mitte der ersten Spielhälfte konnte Marc Henke eine flache Hereingabe von Simon Kränzel, der sich zuvor auf der linken Außenbahn durchsetzen konnte, zur 1:0-Führung verwerten.

Von da an hatte der SCKW das Spiel absolut im Griff und die Angriffsbemühungen des Gegners konnten im Keim erstickt werden.

Weitere Einschussmöglichkeiten konnten nicht genutzt werden.

So ging das Spiel mit der knappen Führung in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild. Unnötige Spannung kam auf, da mit anhaltender Spieldauer die Konzentration etwas nachließ und durch eigene Fehler Bad Dürrheim zu Angriffen eingeladen wurde.

Das erlösende 2:0 konnte Sascha Stojic nach einem tollen Pass von Joel Zepperitz aus einem schnell vorgetragenen Konter heraus erzielen – das Spiel war zu unseren Gunsten entschieden.

 

Nach diesem überaus verdienten Sieg fahren wir am kommenden Samstag zu unserem weitesten Auswärtsspiel nach Wittlingen und streben den Anschluss an das obere Tabellendrittel an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0