Landesliga - 7. Spieltag

TuS Bonndorf - SC Konstanz-Wollmatingen || 1:3 (1:1)

Es war eine schwere und letztlich nicht gelöste Aufgabe. Ausgerechnet gegen Landesliga-Vizemeister Konstanz wollten die Bonndorfer nach zuletzt schwachen Leistungen endlich den zweiten Saisonsieg feiern - und mussten sich gestern Abend im heimischen Waldstadion nach solider Leistung im ersten Durchgang mit 1:3-Toren geschlagen geben.

In der Anfangsphase gab es ein längeres Abtasten, beide Teams kamen nicht in die Angriffszonen und es gab wenig Torraumszenen. Nach 20 Minuten drang Dominik Kohler in den Strafraum der Gäste und konnte nur per Foul vom Ball getrennt werden. Den Strafstoß verwandelte Heiko Güntert sicher. Die Konstanzer drängten danach auf den Ausgleich und nach einem Eckball stieg Malek am höchsten und erzielte das 1:1 in der 35. Minute. Zwei weitere Möglichkeiten nutzen die Gäste nicht zur Führung. In der 43. Minute dann eine Glanzparade von SC-Torwart Thorben Keuker, der den Schuss des freigespielten TuS-Angreifers Christian Feger gerade noch abklatschen konnte, den "Nachkopfball" setzte Daniel Kienzle über die Latte. Nach der Pause hatten die Konstanzer mehr Ballbesitz, der jedoch noch nicht zum Erfolg führte. Zwei scharfe Weitschüsse von Nicholas Braun gingen gefährlich vorbei. Ein Ballverlust ermöglichte den Gästen einen schnellen Konter, die Hereingabe von Knoll verwertete Braun alleinstehend zum 1:2. Vier Minuten vor Schluss eine ähnliche Situation, die Braun zum1:3- Endstand nutzte. Der TuS hatte nur selten Möglichkeiten, einen platzierten Weitschuss von Florian Schlachter (79. ) wehrte Gästetorhüter Keuker zur Ecke ab. Letztendlich waren die Gäste vom See effektiver, schneller und bestimmter in den Zweikämpfen und im Abschluss.


Tore: 1:0 Güntert (22./FE), 1:1 Malek (35.), 1:2 und 1:3 N. Braun (78.+ 86.)

SR: Steffen Fante (Neuenburg) - Zuschauer: 120.


Aufstellung:

Keuker - Jehle, Fritz, Malek, Völklein - Al Masoudi (54´ Care), Junker (28´ Schmidt),

Notarpietro (58´ N. Braun) - Grimm, Knoll, Sahin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0