Spielbericht C1 SC Konstanz-Wollmatingen

C-Jugend-Landesliga

SC Konstanz-Wollmatingen – FV Lörrach-Brombach

 

Im ersten Heimspiel der jungen Saison empfang die U15 des SCKW den vermeintlichen Titelfavoriten der diesjährigen Landesligasaison, den FV Lörrach-Brombach.

Nach einem ausgeglichenem Start nutzten die Gäste die erste wirkliche Torchance gegen eine in diesem Moment nicht aufmerksame SCKW-Defensive zum frühen Führungstreffer in der fünften Minute.

Kurz darauf eine riesige Doppelmöglichkeit zum Ausgleich für Kevin Zyssett.

Möglicherweise hätte das Spiel bei einem Treffer eine andere Entwicklung genommen.

In der Folgezeit zeigten die Gäste vom Hochrhein aber, dass sie zu Recht hoch eingeschätzt werden. Auf allen Positionen mit schnellen, spielstarken Akteuren besetzt, aggressiv im Mittelfeld, schnell in die Spitze spielend, kamen sie zu Torchancen und erzielten auch den 2:0-Führungstreffer.


Nach dem Seitenwechsel begannen die Einheimischen stark, hatten eigene Möglichkeiten – aber leider fehlte an diesem Tag das notwendige Glück, um einem etwas stärkeren Gegner noch mehr Paroli bieten zu können.

Mit dem 0:3 Mitte der zweiten Halbzeit war die Entscheidung gefallen. Die Gäste kamen zu weiteren Möglichkeiten und zum vierten Torerfolg.

Der SCKW gab kämpferisch aber nicht auf, und erzielte durch Giovanni Care den verdienten Ehrentreffer. Mit dem Schlusspfiff kamen die Lörracher zum letzten Treffer und nahmen mit einem 5:1-Auswärtserfolg verdient die Punkte mit an den Hochrhein.


Bei der C1 des SCKW gilt es nun, nicht die Köpfe hängen zu lassen, sondern sich konzentriert auf die nächste Partie beim Aufsteiger SG Stockach vorzubereiten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0